Länger als 50 Jahre als Schriftführer

Müschede..  Im Landgasthof Schützenkrug hielt der Spielmannszug Müschede seine Generalversammlung. Der Spielmannszug, der im kommenden Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert, besteht zurzeit aus 90 aktiven Mitgliedern, davon 59 unter 18 Jahre; 29 befinden sich in der musikalischen Früherziehung, die im Dorf gut angenommen wird, so Vorsitzender Ralf Schröder.

Er erinnerte mit Schriftführer Wolfgang Herrmann an das vergangene Jahr, in dem die Spielleute 22 öffentliche Auftritte hatten und zu fast 40 Probenabenden zusammen kamen. Allein auf acht Schützenfesten spielten sie auf. Zu den Highlights zählte auch die Tagesfahrt nach Lennestadt-Burbecke. Ralf Schröder dankte seinem Vorstandsteam und auch den musikalischen Ausbildern/innen für ihren Einsatz . Auch der diesjährige Kalender ist prall gefüllt. So wird der Spielmannszug auch am Benefizkonzert der Arnsberger Instrumentalgruppen am 26. April im Kulturzentrum teilnehmen, den Müscheder Seniorentag mitgestalten und am Müscheder Weihnachtsmarkt präsent sein.

Zahlreiche Mitglieder geehrt

Es wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Für 25 jährige passive Mitgliedschaft: Michael Geck, Walter Hasenclever, Willi Jansen, Hans-Joachim Kellermann, Hans Muschik, Hans-Joachim Pape, Michael Schmitz, Udo Senft, Fillip Vancraenest, Bernd Vogt und Rüdiger Wisse. Helmut Segref vom Volksmusikerbund ehrte dann Helmut Gerke, Manfred Lutter und Heinrich Lübke für 50-jährige Mitgliedschaft die auch 47, 46 bzw. 26 Jahre zu den aktiven Spielleuten zählten. Des weiteren wurden für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft Werner Backs und Manfred Fricke geehrt. Eine besondere Ehrung wurde Klaus Backs für seine 40-jährige Tätigkeit als Tambourmajor zuteil. Er erhielt vom Volksmusikerbund die goldene Dirigentennadel mit Diamanten.

Wolfgang Herrmann, der im Januar 1964 das Amt des 1. Schriftführers übernahm, das er mehr als 50 Jahre gewissenhaft ausübte, stellte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zur Wahl. Ihm wurde für seinen langjährigen, unermüdlichen Einsatz und für den Aufbau des Vereinsarchivs herzlich gedankt mit einer Ehrenurkunde und mit einem im Internet erstellten Bild von ihm. Wolfgang Herrmann wurde zum Ehrenmitglied des Spielmannszuges ernannt. Zum neuen 1. Schriftführer wurde Martin Schmitz gewählt. Wiedergewählt wurden Denise Eckert (2. Vorsitzende) und Klaus Schmitz (2. Kassenwart).