Julia Draeger ist neue Kinderkönigin

Neheim..  Die Kinderschützenfeste der Schützenbruderschaft Johannes Baptist haben eine über 25-jährige Tradition. Die Kinderkompanie mit ihrer Leiterin Katrin Wagner hatte nun zum diesjährigen Fest der Nachwuchs-Schützen eingeladen, das jetzt auf der Vogelwiese am Fresekenhof stattfand. Im Mittelpunkt stand natürlich die Ermittlung eines neuen Kinderkönigspaares.

15 Bewerber auf den Titel

Rund 15 Bewerber rangen um die Würde des Kinderkönigs, die mit Steinen vier Glühbirnen treffen mussten, an denen der Vogel befestigt war. Nach 22 Minuten war alles entschieden - und die Neheimer Bruderschaft hat eine Kinderkönigin bekommen: die siebenjährige Julia Draeger hatte mit dem entscheidenden 93. Wurf die letzte Glühbirne getroffen. Zum Prinzgemahl erkor sie sich ihren zwei Jahre jüngeren Bruder Jens.

Beide lösen damit das Kinderkönigspaar des Vorjahres, Eva Bauerdick und Alexander Beringhoff, ab, die nach ihrer Verabschiedung ihren Nachfolgern im Amt die Insignien übergaben. Beim Festzug am Schützenfest-Sonntag (16. August) wird sich das neue Kinderkönigspaar dann der Öffentlichkeit präsentieren.

Nach der Proklamation am Samstagnachmittag wurde das Fest zum Thema „Jahrmarkt“ mit Spielen und viel Spaß auf der Festwiese weiter gefeiert. Zum musikalischen Teil der Veranstaltung trug das bestens bewährte Fanfaren-Korps Neheim-Hüsten bei.