Das aktuelle Wetter Neheim-Hüsten 11°C
Wirtschaft

Interprint legt 17,4 Prozent Umsatz zu

14.09.2012 | 12:00 Uhr
Interprint legt 17,4 Prozent Umsatz zu
Interprint ArnsbergFoto: privat

Arnsberg.  Die Interprint-Gruppe mit Hauptsitz in Arnsberg hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um 17,4 Prozent von 201 Millionen Euro im Jahr 2010 auf 236 Millionen Euro steigern können. Das teilte Unternehmenssprecher Leo Bisping anlässlich der laufenden „Interprint Gesundheitswochen“ mit.

Im Bruchhausener Verwaltungsgebäude von Interprint - direkt am Sozialraum mit seinen Getränken und Verpflegungsautomaten - zeugen Uhren an der Wand von der globalen Ausrichtung des Arnsberger Unternehmens. Hier sind jeweils die aktuellen Uhrzeiten in den USA, Russland, Mitteleuropa und Asien zu sehen. An sechs Kernstandorten ist Interprint weltweit vertreten. Hinzu kommen diverse Vertriebsbüros in zahlreichen Ländern auf fast allen Kontinenten.

960 Mitarbeiter sind rund um den Erdball bei Interprint beschäftigt. Am Standort Arnsberg sind es 345 Beschäftigte - darunter 80 Frauen. Rund 20 Auszubildende in den Bereichen Medientechnologe (Drucker), Industrie-Kaufmann/-frau und Mediengestalter lernen im Unternehmen.

Beeindruckend ist eine Produktionszahl von Interprint: 760 Millionen Quadratmeter Dekorpapier oder Finish-Folie verließen weltweit die Werke. Das entspricht der Fläche des Königreichs Bahrain oder fast der vierfachen Fläche Arnsbergs.

Martin Haselhorst



Kommentare
Aus dem Ressort
Geheimniskrämerei um Matsch-Spektakel in Herdringen
Tough Mudder
Der Aufbau läuft und doch weiß noch keiner, was die 7000 Teilnehmer und die Zuschauer beim "Tough Mudder" in Arnsberg-Herdringen erwartet. 15 Kilometer geht's im Schlosspark über Hindernisse und durch den Match. Während der Vorbereitung auf das Matsch-Spektakel sind Zaungäste unerwünscht.
„Fellnasen“ werden zu Seehunden
Zweite Wasserolympiade in...
Wenn heimische und auswärtige Hunde ganz plötzlich – und freiwillig – zu „Seehunden“ werden, kann das nur damit zu tun haben, dass eine Wasserolympiade auf dem Programm steht...
Jungschützen aus Niedereimer beweisen Treffsicherheit
Battle Cup
Voßwinkel. „Lasset die Spiele beginnen“ hieß es beim Battle-Cup der Jungschützen des Kreisschützenbundes Arnsberg in Voßwinkel. Jungschützen-Mannschaften aus Bachum, Bruchhausen (2), Echthausen, Holzen, Hüsten (2), Niedereimer, Oeventrop, Schreppenberg (3) und Voßwinkel hatten sich für das...
30 000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit
SV Bachum/Bergheim
Zum Abschluss der Jubiläums-Woche anlässlich seines 50-jährigen Bestehens feierte der Fußball-A-Ligist SV Bachum/Bergheim am Samstagabend eine große Jubiläumsparty mit der Live-Band „Flashback“. Die vier Jubiläumstage standen unter dem Motto: „Ein kleiner Verein - eine große Familie“. Vorsitzender...
Herdringer Pfadfinder-Stamm knüpft Kontakte in Frankreich
Pfadfinder
Der Pfadfinder-Stamm St. Antonius Herdringen verbrachte das diesjährige Zeltlager in der Normandie. Mit 33 Kindern und Jugendlichen sowie ihren 15 Betreuern ging es zur 800 Kilometer entfernten französischen Nordküste am Atlantik nahe Bayeux.
Fotos und Videos
Jägerfest Sternschießen
Bildgalerie
Jägerfest
Jägerfestzug
Bildgalerie
Jägerfest 2014
Jägerfest Bayerischem Abend
Bildgalerie
Jägerfest 2014
Neheimer Jägerfest 2014
Bildgalerie
Jägerfest