Das aktuelle Wetter Neheim-Hüsten 32°C
Wildwald

Im Wildwald Voßwinkel Entspannungstechniken erlernen

14.02.2016 | 10:00 Uhr
Im Wildwald Voßwinkel Entspannungstechniken erlernen
Mitten im Wildwald Voßwinkel demonstriert Stressmanagement-Beraterin und Yoga-Lehrerin Marita Brinkschulte eine entspannende Atemübung. Für den Fotografen öffnet sie kurz die Augen während der Atemübung.Foto: Ted Jones

Voßwinkel.   Schon seit Jahrhunderten dient der Wald auch der Erholung der Bürger. Doch in der aktuellen Zeit, in der immer mehr Menschen an Stress leiden und sich schwertun, Entspannung zu finden, wachsen die Angebote, unter Anleitung zur Ruhe zu kommen und gelassener zu werden. Diesen Trend greift der Wildwald Voßwinkel auf und erweitert sein Veranstaltungskonzept um Angebote in der Gesundheitsprävention.

Schon seit Jahrhunderten dient der Wald auch der Erholung der Bürger. Doch in der aktuellen Zeit, in der immer mehr Menschen an Stress leiden und sich schwertun, Entspannung zu finden, wachsen die Angebote, unter Anleitung zur Ruhe zu kommen und gelassener zu werden. Diesen Trend greift der Wildwald Voßwinkel auf und erweitert sein Veranstaltungskonzept um Angebote in der Gesundheitsprävention.

Zum Start bietet der Wildwald Voßwinkel einen Kurs der Yoga-Lehrerin und Stessmanagement-Beraterin Marita Brinkschulte an. Unter dem Titel „Entschleunigung im Wald: Wege zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in Natur und Wald“ soll der Wildwald als Ort der Ruhe nun kombiniert werden mit Entspannungstechniken, die eine Fachkraft den Kursteilnehmern vermittelt.

Einige Yoga-Übungen

Die Fröndenbergerin Marita Brinkschulte wird in zwei Wochenend-Veranstaltungen am 11./12. Juni sowie am 3./4. September den Ursachen von Stress auf den Grund gehen. „Im Kurs fragen wir uns: Was stresst mich eigentlich? Und warum? Wir erlernen Selbstmanagement-Kompetenzen für unsere Arbeitsorganisation, das Zeitmanagement und systematisches Problemlösen“, sagt Marita Brinkschulte, die bei den Volkshochschulen in Menden und Unna Yoga-Kurse gibt und darüber hinaus auch schon Workshops zu Stressmanagement und Ernährungsfragen geleitet hat.

So wird sie den Kursteilnehmern im Wildwald zeigen, wie man Stress abbauen kann, und zwar mit Achtsamkeitsübungen, entspannenden Yoga-Übungen, Atem- und Entspannungstechniken sowie mentalem Training . „Der Wald bietet hierfür das passende Ambiente“, freut sich die 51-jährige Fröndenbergerin auf eine, auch für sie neue Erfahrung, denn im Wald hat sie bisher noch nie Entspannungstechniken demonstriert.

Neue Kraft tanken

Die Teilnehmer werden sich abseits der Touristenwege auf einer Waldwiese versammeln und dann auf mitgebrachten Yoga-Matten Entspannungsübungen machen. Sollte es regnen, kann man in eine große, seitlich offene Holzhütte (Waldstation) ausweichen. Die Übernachtung erfolgt mit Schlafsack, Isomatte und Kopfkissen (dies alles ist mitzubringen) in einer Hütte („Ziegenhotel“) im Wildwald. Die Teilnehmer des Anti-Stress-Kurses erhalten Gelegenheit, vom Alltag komplett abzuschalten. Dies gilt auch im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Handys sind wegen mangelnden Empfangs mitten im Wald automatisch abgeschaltet. Die Teilnehmer können sich auf sich selbst besinnen und so neue geistige, körperliche und seelische Kraft tanken.

„Den Bereich Gesundheitsprävention wollen wir künftig noch weiter ausbauen. Wir denken hier zum Beispiel an Bewegungsangebote wie Nordic Walking“, ordnet Wildwald-Geschäftsführer Lars Schmidt das neue Angebot in das erweiterte Wildwald-Konzept ein.

Hintergrund

  • Marita Brinkschulte leitet zwei Wochenend-Veranstaltungen zum Thema „Entschleunigung im Wald: Wege zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in Natur und Wald“ an. Die Kurse dauern von Samstag, 11 Juni, 10 Uhr, bis Sonntag, 12. Juni, 14 Uhr. Außerdem: Samstag, 3. September, 10 Uhr, bis Sonntag, 4. September, 14 Uhr.

  • Die Teilnahme an einem Kurs kostet 130 Euro (inkl. Übernachtung und 1 x Frühstück und 1 x Abendbrot - ein Mittagessen am Samstag wird extra berechnet). Um Anmeldung wird bis Montag, 6. Juni, unter Telefon 02932 / 97230 gebeten.

  • Nähere Infos zu den Wochenend-Veranstaltungen im Wildwald Voßwinkel gibt es hier

  • Infos zur Person Marita Brinkschulte gibt es hier: www.lebensbalance-brinkschulte.de

Martin Schwarz

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Thorsten Heppelmann ist Jägerkönig
Bildgalerie
Sternschießen
Jägerfestzug am Sonntag in Neheim
Bildgalerie
Jägerfest 2016
article
11561056
Im Wildwald Voßwinkel Entspannungstechniken erlernen
Im Wildwald Voßwinkel Entspannungstechniken erlernen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/neheim-huesten/im-wildwald-vosswinkel-entspannungstechniken-erlernen-id11561056.html
2016-02-14 10:00
Neheim und Hüsten