Hüsten holt Wanderpokal

Bruchhausen..  Zum ersten Mal ging jetzt das Fußballturnier der Jungschützenkompanien des Kreisschützenbundes Arnsberg über die Bühne - ausgerichtet von der Jungschützenkompanie Bruchhausen auf der neuen Sportanlage „An der Hiag“. Neben den zwei Mannschaften aus Bruchhausen nahmen zwei Teams vom Schreppenberg teil, außerdem die Jungschützenkompanien aus Vosswinkel, Bachum, Hüsten, Balve und Langscheid. Gespielt wurde in einer Fünfer- und einer Vierergruppe und am Ende standen sich im Finale die Jungschützen aus Vosswinkel und Hüsten gegenüber, wobei Hüsten im Neunmeterschießen das bessere Ende für sich hatte und erster Gewinner des neuen Wanderpokals wurde. Am Ende des regulären Spiels hatte es 1 : 1 gestanden.

Kontakte geknüpft

Neben dem Sport stand aber auch das Knüpfen von Kontakten im Mittelpunkt. Dazu gab es für die vielen Jungschützen im Anschluss an das Turnier bei einer Feier im Sportheim des TuS Bruchhausen die beste Gelegenheit.