Heimatkreis setzt sich für Integration ein

Hüsten..  In der gut besuchten Generalversammlung des Heimatkreises „Freiheit Hüsten“ begrüßte Vorsitzender Helmut Melchert besonders Stadtplanerin Michaela Röpke, die nach Ende der Regularien das Städtebauliche Entwicklungskonzept für den Ortsteil Hüsten vorstellte (wir berichteten).

Geschäftsführer Wolfgang Klinkemeier konnte trotz eines leichten Jahresminus eine solide Kassenlage bilanzieren. Bei den Vorstandswahlen wurde Vorsitzender Helmut Melchert in seinem Amt bestätigt. Dem ausscheidenden Beisitzer Georg Hümmler wurde als „Mann der ersten Stunde“ gedankt für seinen Einsatz. Ortsheimatpfleger Bernd Rahmann wurde als Nachfolger gewählt.

Rahmann wies in seinem Tätigkeitsbericht als Ortsheimatpfleger darauf hin, dass man, zusammen mit dem Jugendbegegnungszentrum Hüsten, sich im Rahmen des Projektes „Grenzübertretung“ der Regionale Südwestfalen besonders der Integration der zur Zeit 26 Jugendlichen aus andern Ländern, annehmen wolle. So würden die Jugendlichen zur Zeit einen symbolischen Grenzstein kunstvoll erstellen, der beim diesjährigen Schnadegang neben einem Grenzstein seinen Platz finden soll.

Mit einer Broschüre „Wir entdecken Hüsten“ sollen die Schüler der Grundschulen, neben Stadtführungen“, mit der Gegenwart und der Geschichte Hüstens vertraut gemacht und der Heimatgedanke verstärkt werden. Das neue Heft des Heimatbundes Neheim-Hüsten: „Hüstener Wirtschaft und Gesellschaft während der Weimarer Zeit“ wurde als sehr gelungen bezeichnet und wärmstens empfohlen. Es ist im Büchereck Engelbertz erhältlich.

Helmut Melchert gab noch einige Termine mit Beteiligung des Heimatkreises für das Jahr 2015 bekannt: Am 30. April wird der Maikranz aufgesetzt, der Schnadegang findet am 19. September statt (Ausrichter: „Neun kleine Hämmerlein“), der SV Hüsten 09 weiht vom 17. bis 19. April 2015 seinen Kunstrasenplatz ein; das Schützenfest wird vom 6. bis 8. Juni und die Kirmes vom 11. bis 15. September gefeiert. Am 8. August finden die „Hüstener Wikinger-Schach-Stadtmeisterschaften“ der DJK Hüsten statt.