„Good News“ heizen ein

Hüsten..  Zum bereits 15. Mal startet am Donnerstag, 30. April, ab 19.30 Uhr das inzwischen traditionelle Event „Rock in den Mai“ in der Hüstener Schützenhalle. Das Organisationsteam „HOT“ hat diesmal die Band „Good News“ verpflichtet. „Die sieben Musiker aus Baden-Württemberg punkten mit einer Bühnenshow der Extraklasse“, sagt HOT. Die musikalische Bandbreite der Gruppe reiche von Klassikern der Rockmusiküber „Heavy-Glanzstücke“ bis hin zu aktuellen Songs und Hits aus dem Rock/Pop- und Soul-Bereich.

Seit über 25 Jahren ist die Band fester Bestandteil der Party-Rock-Szene. Mit weit über 2000 Shows in ganz Deutschland und im benachbartem Ausland zählt Good News zu den erfolgreichsten Cover-Bands. Weitere Informationen über die Band findet man auf der Homepage der Gruppe unter: www.goodnews-rockband.de

Als Vorband wurde die Band „Under the Basement“ verpflichten. Die Jungs aus Neheim, Ense und Werl bieten eine Mischung aus Party Cover Songs und Ihrem eigene Sound „Post-Hardcore“. Homepage: www.underthebasement.de

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt HOT auch auf seiner eigenen Homepage: www.rock-in-den-mai.de Hier gibt es auch Fotos und Berichte über die vergangenen Partys.

Kartenvorverkauf beginnt bald

Der Kartenverkauf beginnt Anfang April. Karten gibt es in allen üblichen Vorverkaufsstellen: Volksbank Sauerland eG (Hüsten + Neheim), Reisebüro Meyer in Hüsten, Score Records & Clothes in Neheim. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 13 Euro und im Vorverkauf 10 Euro. Besucher des Rock in den Mai müssen mindestens 18 Jahre alt sein.