Frau trifft im Kellerraum auf Einbrecher

Foto: WP Michael Kleinrensing WP

Hüsten..  Eine Hausbewohnerin ist am Donnerstag gegen 18.40 Uhr in einem Vorratsraum eines Mehrfamilienhauses an der Kettelerstraße auf einen Dieb gestoßen. Die Frau bemerkte einen Lichtschein aus dem Raum. Als sie näher herantrat, sah sie einen Mann, der die Lagerregale ableuchtete. Als sie den Unbekannten ansprach, antwortete dieser kurz in gebrochenem Deutsch, flüchtete aus dem Vorratsraum und dann aus dem Haus. Der Dieb stieg vor dem Wohnhaus auf ein Fahrrad und fuhr in Richtung Friedhof weg. Er erbeutete aus dem Lagerraum mehrere Gläser und Dosen mit Lebensmitteln. Die Beute transportierte er in einer blauen FILA Sporttasche ab, die er ebenfalls in dem Raum gefunden hatte.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Basecap, vom Erscheinungsbild und dem Akzent her vermutlich osteuropäischer Herkunft.