Engagiert für das Handwerk

Arnsberg/Meschede..  Seit 34 Jahren ist Elektro- und Kälteanlagenmeister Helmut Kleinehr (Hüsten) ehrenamtlich im Handwerk tätig. In der Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft in Meschede-Enste wurde er jetzt vom neuen Kreishandwerksmeister Hans-Josef Berkenkopf (Hallenberg) und KH-Hauptgeschäftsführer Jochem Hunecke verabschiedet. Der selbstständige Vollbluthandwerker begann seine engagierte ehrenamtliche Laufbahn 1981, als ihn die Mitglieder der Innung für Elektrotechnik Arnsberg zu ihrem stellv. Obermeister wählten.Von 1987 bis 1993 war Kleinehr auch stellv. Obermeister der von ihm mitgegründeten Fachinnung Kälte- und Klimatechnik für den Kammerbezirk Südwestfalen, von 1993 bis 2014 stand er als Obermeister an deren Spitze, In den Vorstand der Kreishandwerkerschaft wurde Kleinehr 1987 berufen und „krönte seine ehrenamtliche Laufbahn im Dienste des Handwerks 2003, als er zum stellv. Kreishandwerksmeister aufstieg.

In der Delegiertenversammlung wurde Bundesverdienstkreuzträger Helmut Kleinehr mit einer Ehrenurkunde bedacht. Foto: fs