„Dance Chop“ startet neu am Möhnewehr

Neheim..  Nach dem die Tanzschule Dance Chop das Gebäude der ehemaligen Tanzschule Thiele im Dezember 2014 verlassen hatte und auf der Suche nach einer neuen Immobilie gewesen war, kündigten Ali Chopan und Angela Lang nun ihre Neueröffnung im Juli an einem neuen Standort an.

Im Juli 2014 zogen Chopan aus Remscheid und Lang aus Paderborn nach Neheim, um die Tanzschule Thiele zu übernehmen. Dort gab es Differenzen, so dass Dance Chop nach vier Monaten die Immobilie wieder verließ. Bereits während des Auszugs entschieden Chopan und Lang anhand ihrer Neuanmeldungen im Bereich HipHop/Streetdance und der Voranmeldungen im Bereich der klassischen Gesellschaftstänze, in Neheim zu bleiben.

Ali Chopan und Angela Lang verweisen auf ihre sportlichen Qualifikationen - nachgewiesen durch zahlreiche Meistertitel. Diese Erfahrungen möchten Chopan und Lang an ihre Tanzschüler weitergeben. „Unser Ziel ist es nicht, reine Leistungstänzer zu trainieren, sondern Kinder und Jugendliche fürs Tanzen zu begeistern und jedem einen Einstieg zu ermöglichen“, sagen sie.

25 Jahre Tanzlehrer

Die Leitung des Gesellschaftstanzbereiches (Standard und Latein) übernimmt Kai Lierhaus (52), der bereits seit 25 Jahren Tanzlehrer im „Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband“ (ADTV) ist.

Die Tanzschule öffnet ihre Türen im Juli in der ehemaligen Thai Chi Schule Willi Pfeifer, die sich auf der Straße „Zum Möhnewehr“, im Gewerbegebiet Möhnewehr befindet. Die Renovierungsarbeiten sollen Ende Juni abgeschlossen sein.

In die ehemalige Tanzschule zieht nun die Tanzschule Maron aus Arnsberg ein. Sie eröffnet eine Filiale.