Das aktuelle Wetter Wetter 16°C
Serien-Übersicht

Wetter will „eine Stadt für alle“ werden

17.02.2012 | 17:06 Uhr
Wetter will „eine Stadt für alle“ werden

Wetter.   „Eine Stadt für alle“ heißt unsere Serie: Ganz viele Barrieren sollen verschwinden, damit Wetter schlussendlich „Eine Stadt für alle“ werden kann. Zudem haben wir „Menschen in Wetter“ porträtiert, außerdem gibt es Erklärungen „In leichter Sprache“. Hier alle Serienfolgen.

Ich bin wie du - so stand es groß auf den Plakaten, mit denen die Evangelische Stiftung Volmarstein zu einem großen Aktionstag lud. Zwei Jahre ist das her. Der „Ichbinwiedu“-Tag aber ist nicht vergessen. Er wirkt fort in einem ganz breiten Aktionsbündnis, das in Wetter Hürden aller Art abbauen will.

Oft wird bei Barrieren gleich an Menschen im Rollstuhl gedacht, die die ein oder andere Bordsteinkante nur schwer nehmen können. Auch um sie geht es am „Runden Tisch“, der nach dem Aktionstag der ESV aufgestellt wurde. Aber eben nicht nur. Das Alter bringt Beeinträchtigungen in vielen Formen mit sich. Das Laufen will nicht mehr so klappen, das Hören lässt nach. Das sind Barrieren, auf die jeder Mensch mit jedem neuen Lebensjahr näher zu kommt. Auch die Sprache etwa in städtischen Bescheiden kann eine große Hürde sein für Bürger.

Ganz viele Barrieren sollen verschwinden, damit Wetter „Eine Stadt für alle“ werden kann. „Eine Stadt für alle“ heißt daher auch die neue Serie in der WR. In dieser Woche erscheint an jedem Tag eine Folge. Jede einzelne zeigt, wo bereits Hürden abgebaut werden, damit niemand vom Leben in der Stadt ausgeschlossen ist. Jeden Tag auch wird gezeigt, wie „Menschen in Wetter“ über ihre Stadt denken. Bis Ostern geht’s mit einer Folge pro Woche weiter.

Serienfolgen „Eine Stadt für alle“

Folge 1: Hürdenfrei ins Gotteshaus

Folge 2: Leichte Sprache auf Bestellung

Folge 3: Eine Brücke zum Arbeitsmarkt

Folge 4: Beim Sport kriegt man Biss

Folge 5: Wegweiser zu stillen Örtchen

Folge 6: Wetter ist anderen Städten voraus

Folge 7: Barrierefrei in die Badehose

Folge 8: Auf direktem Weg zum Ohr

Folge 9: Wer nicht sehen kann, darf fühlen

Serienfolgen „In leichter Sprache“

zu Folge 2: Einfache Worte für schwere Dinge

zu Folge 3: Arbeitsplätze zum Ausprobieren

zu Folge 4: Wer Sport macht, kann sich wehren

zu Folge 5: Karte zeigt Weg zu den Klos

zu Folge 6: Jeder soll überall dabei sein können

zu Folge 8: Hilfsmittel für das Ohrgerät

zu Folge 9: Finger fühlen den Weg zum Bus

Serienfolgen „Menschen in Wetter“

Folge 1: Otmar Benner

Folge 2: Christin Kopitz

Folge 3: Nina Sauter

Folge 4: Bernd Hagedorn

Folge 5: Edelgard Schmidt

Folge 6: Ursula Junker

Folge 8: Manuel Otto

Folge 9: Hannelore Stoltenhoff

Klaus Görzel

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Kanupolo beim KC Wetter
Bildgalerie
Bundesliga
Rummel am Krankenhaus
Bildgalerie
Gesundheit
Steg für Wanderfahrer
Bildgalerie
Ruhrverband
Verzögerung am Obergraben
Bildgalerie
Brückenbau
article
6364801
Wetter will „eine Stadt für alle“ werden
Wetter will „eine Stadt für alle“ werden
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/wetter-will-eine-stadt-fuer-alle-werden-id6364801.html
2012-02-17 17:06
Nachrichten aus Wetter und Herdecke