Vielfältige Einladungen gehen an Wetters Senioren

Wetter..  „Geh ma“. Unter diesem kommunikativen Motto lockt der Veranstaltungskalender des Seniorenbüros und des Seniorenbeirates der Stadt Wetter für das erste Halbjahr 2015 wieder mit vielen Programmpunkten. Ingrid Kieber, Anita Pfänder, Hans-Martin Bergerhoff, Manfred Pilz, Alina Sandmann, Heide Schmidt und Udo March gehören laut Mitteilung der Stadt zu der engagierten Arbeitsgruppe des Seniorenbeirates, die die Ideen einbrachte, plante und die einzelnen Veranstaltungen organisierte.

Start mit dem Erzählcafé

Los geht es am 11. Februar um 15 Uhr mit dem Erzählcafé zum Thema Karneval im Bürgerhaus Villa Vorsteher, Kaiserstraße 132. Weitere Termine des Erzählcafés: 11. März (Hobbies, Freizeit, Interessen), 8. April (Ostern), 6. Mai (Der Mai ist gekommen) und 10. Juni (Urlaub). Das Senioren-Skatturnier im Bürgerhaus steigt am 18. Februar um 17 Uhr.

Wer sich über das Thema „Demenz und Recht“ informieren möchte, hat dazu bei einem Vortrag am 23. Februar im Stadtsaal (15 Uhr) die Gelegenheit. Infos rund um Wohnberatung und Pflegeversicherung gibt es bei einem Vortrag am 10. März im Seniorenclub der katholischen Kirchengemeinde Wengern.

Zu einem fröhlichen Seniorennachmittag wird am 16. April in die Elbschehalle Wengern eingeladen. Hier geht es mit einer musikalischen Lesung zurück in die Vergangenheit.

Landschaftlich reizvoll wird es am 6. Juni, wenn eine Wanderung zum Wasserschloss Werdringen mit Kaffeetrinken auf dem Programm steht. Treffpunkt für Wanderfreunde ist um 11.30 Uhr die Schiffsanlegestelle am Seeplatz. Vom Wandern zu den kulinarischen Freuden: Am 26. Juni wird ab 17 Uhr am Vereinsheim der TGH Wetter am Harkortberg gegrillt. Die Senioren können sich am 11. Juni zudem auf eine Tagesfahrt zum Rhein mit Bootspartie und Weinprobe freuen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Programmpunkten gibt es beim städtischen Senioren- und Behindertenbeauftragten Axel Fiedler unter 02335/840347.