Umgang mit Demenz

Herdecke..  „Da wird man doch verrückt – Kommunikation mit demenzkranken Menschen bewältigen“ heißt es am kommenden Dienstag, den 13. Januar, in der Begegnungsstätte Frühlingstraße in Herdecke. Denn dort werden die Dozentinnen Waltraud Sjamken und Claudia Kellermann von der Alzheimergesellschaft Witten-Wetter-Herdecke e.V. in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr einen interessanten Vortrag über den Umgang mit demenzkranken Menschen halten.

Voraussetzung für die Kommunikation mit Erkrankten sind Kenntnisse über die durch die Demenz veränderten sprachlichen Fähigkeiten wie die Biographie der Betroffenen. Wichtig ist zu lernen, wie man auf diese Ausdrucks- und Verhaltensdefizite reagieren sollte.

In der Veranstaltung am Dienstag stellen die Referentinnen Kommunikationsstrategien vor und stehen den Anwesenden für Fragen zur Verfügung.