Das aktuelle Wetter Wetter 4°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

Stadt sagte Danke mit buntem Fest

10.09.2007 | 01:22 Uhr

Wetter. In Wetter kümmern sich derzeit 43 ehrenamtliche Paten um 36 Kinderspielplätze in der Stadt: Sie kontrollieren die Sauberkeit, melden Reparaturen, schlichten Streit und organisieren Spielplatzfeste.

Die Stadtverwaltung Wetter bedankte sich bei den Paten jetzt mit einem großen Patenfest. Beim Kanuclub Wetter wurde gemeinsam gegrillt, gespielt und Kaffee getrunken. Die Mitglieder des Vereins stellten Kanus zur Verfügung, mit denen die Paten zusammen mit ihren Kin-dern einen Ausflug auf den Harkortsee unternehmen konnten. Von den 30 Eltern und 19 Kindern wollten einige lieber an Land bleiben - kein Problem, der Fachdienst Jugend hatte ausreichend Spielgeräte für die "Landrat-ten" mitgebracht.

Margot Wiese vom Fachdienst Jugend: "Toll, dass der Kanuclub uns von den Booten bis zu den Räumen alles kostenlos zur Verfügung gestellt und uns auch bei der Organisation unterstützt hat." Nach einer Stadtrundfahrt und einem Besuch der Zeche Nachtigall in den Vorjahren hat den Teilnehmern das Kanufahren so viel Spaß gemacht, dass sich viele im nächsten Jahr eine Wiederholung wünschen.

Das seit drei Jahren einmal jährlich stattfindende Patenfest soll neben dem Dankeschön der Stadt vor allem die Gemeinschaft der Ehrenamtlichen untereinander stärken. Das umso mehr, weil beim Fest am Kanuclub auch vier neue Spielplatzpaten mitgemacht haben. Die Stadt sucht ehrenamtliche Paten für die Spielplätze Ardeystraße, Harkortsee und Eilper Höhe. Interessierte melden sich im Fachdienst Jugend, Margot Wiese, Tel: 02335/840364.



Kommentare
Aus dem Ressort
Ölspur führt von Herdecke bis nach Wetter
Feuerwehr-Einsatz
Die Feuerwehr in Herdecke und Wetter ist am Freitag zu einem Großeinsatz ausgerückt. Ein Kleinlaster hatte über Kilometer hinweg Kraftstoff verloren. Die Feuerwehr musste die betroffenen Straßenabschnitte mit einem Bindemittel abdecken. Der Verursacher haftet für die Kosten des Einsatzes.
Bischof diskutiert mit Grundschülern in Wetter
Visitation
Es gab natürlich ein buntes Programm für den hohen Gast. Bischof Hubert Berenbrinker wurde bei seiner Visitation im Dekanat in der St. Rafael Grundschule mit Musik und Gesang empfangen. Doch scheuten sich die Kinder auch nicht, Fragen zu stellen. Und der Bischof diskutierte munter mit.
Herdeckes Teekesselchen ist Ort des Fortschritts
Medizin
Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat die Tagesbetreuung „Teekesselchen“ am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (GKH) als „Ort des Fortschritts“ ausgezeichnet. Das Angebot richtet sich an Patientinnen und Patienten mit einer Demenzerkrankung.
Flüchtlinge  -  25 000 Euro für soziale Hilfen
Soziales
Im neuen Haushalt soll sich städtisches Geld zur Flüchtlingsbetreuung in Herdecke finden. Das wünschen im Moment CDU und Grüne. Bisher gibt es soziale Hilfen für Flüchtlinge im kleinen Rahmen. Vielleicht macht der VCS aber auch noch mehr.
Gymnasiasten zeigen viele Facetten der Kunst
Schule
Lesungen, kleine Bühnensequenzen, Musik, Bilder und mehr präsentierten die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums jetzt beim ersten „Kunstfoyer“. Hervorgegangen ist es aus der traditionellen Vorstellung des Kunstkalenders.
Fotos und Videos
Gospelkonzert
Bildgalerie
Fotostrecke
Hunde und Kinder
Bildgalerie
Fotostrecke
Kirchenkonzert
Bildgalerie
Kirchenkonzert
Theaterpremiere
Bildgalerie
Krimi in der Lichtburg