SPD lädt zur Diskussion mit Einzelhändlern

Herdecke..  Im Rahmen der Reihe „Herdecker Zukunftsgespräche“ laden die SPD Herdecke und der Bürgermeisterkandidat Jan Schaberick die Einzelhändler, Gewerbetreibenden und Gastronomen am Montag den 11. Mai um 19 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung ins Haus Pfingsten ein.

„Wir möchten die bereits geführten Gespräche fortsetzen und erneut über die Vorstellungen und Wünsche der Herdecker Einzelhändler für die Zukunft unserer Stadt reden“ erläutert Jan Schaberick. Diskutiert werden sollen vor allem auch die von der SPD-Fraktion geplanten Anträge zur Umgestaltung des Herdecker Wochenmarktes durch die Einbeziehung des Kampsträter Platzes sowie zur Errichtung von seniorengerechten Kurzzeitparkplätzen im oberen Bereich der Fußgängerzone.

Betroffene früh einbinden

„Die frühzeitige Beteiligung und Einbindung der Betroffenen in unsere politischen Meinungsbildungsprozesse hat für uns oberste Priorität. Deshalb hoffen wir auf eine rege Beteiligung der Einzelhändler, Gewerbetreibenden, Gastronomen sowie interessierter Bürgerinnen und Bürgern“ macht die Fraktionsvorsitzende Dr. Nadja Büteführ deutlich.