Das aktuelle Wetter Wetter 8°C
Bürgersolaranlage

Sonnenscheine für Wetter

20.05.2012 | 18:00 Uhr
Funktionen
Sonnenscheine für Wetter
Von links: Markus Francke (Vorsitzender des Vorstands Sparkasse), Bürgermeister Frank Hasenberg, Dieter ten Eikelder (Kaufmännischer Vorstand der AVU) und Winfried Hoppmann (Leiter Markt und Vertrieb, AVU).

Wetter. Auch in Wetter gibt es jetzt „SonnenScheine“. Die Sparkasse und der Energieversorger AVU vermarkten gemeinsam die Bürgersolaranlage. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes Bornstraße produziert seit Ende letzten Jahres Strom.

Bürgermeister Frank Hasenberg freut sich über das Sonnenkraftwerk auf „seinem“ Dach und über die Kooperation: „Zwei Unternehmen, die bei uns zu Hause sind, haben hier eine Zusammenarbeit vereinbart, die vor allem ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz ist.“

Kunden kaufen Sparbrief

Und so geht die Beteiligung an der Bürgersolaranlage: In allen AVU-Treffpunkten, so auch in dem an der Kaiserstraße 78 in Wetter, erhalten AVU-Kunden einen „SonnenSchein“. Damit erklären sie ihre Bereitschaft, an der Finanzierung der Bürgersolaranlage mitzuwirken. Bei der Sparkasse schließen die „SonnenSchein“-Inhaber einen Sparbrief in Höhe von tausend Euro ab. Er bietet einen Festzinssatz von jährlich 2,5 Prozent bei einer Laufzeit von fünf Jahren.

Für Dieter ten Eikelder, kaufmännischer Vorstand der AVU , ist die Bürgerbeteiligung ein Erfolgsmodell: „Unsere Kunden haben bei den ersten drei Anlagen rasch zugegriffen und so die Chancen dieser Kooperation erkannt.“ Und Markus Francke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, ergänzt: „Das ist eine sichere Geldanlage und ein ökologisch sinnvolles Projekt hier in Wetter. Also ist es für uns selbstverständlich, dass wir diesen Sparkassenbrief anbieten.“

Die ersten Bürgersolaranlagen befinden sich in Schwelm (Kreishaus), Gevelsberg (Hauptschule) und Sprockhövel (GuFit der TSG Sprockhövel). Die AVU plant für jede Stadt im Netzgebiet eine Bürgersolaranlage.

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Christmesse ist ein Anker für die Besinnlichkeit
Kirche
Pfarrer Guido Hofmann ist ein Profi, wenn es ums Zaubern von Stimmung geht. In diesem Jahr wird er in Endes Dorfkirche zwei Weihnachts-Gottesdienste...
Vater, Mutter, Pflegekind – eine echte Familie in Wengern
Pflegefamilie
Die Schmelings aus Wengern haben ein Pflegekind aufgenommen. „Ein Hauptgewinn“, wie es Iris Schmeling trotz der Höhen und Tiefen formuliert.
Kerstin Landwehr sucht mit Familie Struppse den Kullerkäfer
Kinderbuch
Zweiter Band mit den Struppse-Figuren von Kerstin Landwehr: Von der Kinderbuchautorin aus Wetter erschien nun „Suche nach dem Kullerkäfer“.
VER passt Busverkehr für EN-Kreis an den Feiertagen an
ÖPNV
An Weihnachten und Neujahr gelten im Busverkehr gesonderte Regelungen. Das Angebot der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr wird angepasst.
Weihnachtliche Pflanzentipps aus dem Blumenladen
Adventskalender
Der Winter hat in der Natur nur wenig zu bieten, im Blumenladen dagegen leuchten klassische Winterblumen in den schönsten Farben. Besonders beliebt:...
Fotos und Videos
Die Westfalia-Galerie
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Zehn Jahre Heartchoir
Bildgalerie
Doppel-Konzert
Advent in Volmarstein
Bildgalerie
Fotostrecke
Nächster schwerer Unfall
Bildgalerie
Ender Talstraße