Das aktuelle Wetter Wetter 10°C
Bürgersolaranlage

Sonnenscheine für Wetter

20.05.2012 | 18:00 Uhr
Sonnenscheine für Wetter
Von links: Markus Francke (Vorsitzender des Vorstands Sparkasse), Bürgermeister Frank Hasenberg, Dieter ten Eikelder (Kaufmännischer Vorstand der AVU) und Winfried Hoppmann (Leiter Markt und Vertrieb, AVU).

Wetter. Auch in Wetter gibt es jetzt „SonnenScheine“. Die Sparkasse und der Energieversorger AVU vermarkten gemeinsam die Bürgersolaranlage. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Verwaltungsgebäudes Bornstraße produziert seit Ende letzten Jahres Strom.

Bürgermeister Frank Hasenberg freut sich über das Sonnenkraftwerk auf „seinem“ Dach und über die Kooperation: „Zwei Unternehmen, die bei uns zu Hause sind, haben hier eine Zusammenarbeit vereinbart, die vor allem ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz ist.“

Kunden kaufen Sparbrief

Und so geht die Beteiligung an der Bürgersolaranlage: In allen AVU-Treffpunkten, so auch in dem an der Kaiserstraße 78 in Wetter, erhalten AVU-Kunden einen „SonnenSchein“. Damit erklären sie ihre Bereitschaft, an der Finanzierung der Bürgersolaranlage mitzuwirken. Bei der Sparkasse schließen die „SonnenSchein“-Inhaber einen Sparbrief in Höhe von tausend Euro ab. Er bietet einen Festzinssatz von jährlich 2,5 Prozent bei einer Laufzeit von fünf Jahren.

Für Dieter ten Eikelder, kaufmännischer Vorstand der AVU , ist die Bürgerbeteiligung ein Erfolgsmodell: „Unsere Kunden haben bei den ersten drei Anlagen rasch zugegriffen und so die Chancen dieser Kooperation erkannt.“ Und Markus Francke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, ergänzt: „Das ist eine sichere Geldanlage und ein ökologisch sinnvolles Projekt hier in Wetter. Also ist es für uns selbstverständlich, dass wir diesen Sparkassenbrief anbieten.“

Die ersten Bürgersolaranlagen befinden sich in Schwelm (Kreishaus), Gevelsberg (Hauptschule) und Sprockhövel (GuFit der TSG Sprockhövel). Die AVU plant für jede Stadt im Netzgebiet eine Bürgersolaranlage.


Kommentare
Aus dem Ressort
Die teuersten EN-Baugrundstücke gibt es am Ahlenberg
Kreis-Bericht
Vor dem Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung liefert der jährlich aktualisierte Grundstücksmarktbericht des Kreises wichtige Informationen. Die Ausgabe 2014 zeigt, dass die Preise etwa in Herdecke, Hattingen und Gevelsberg gestiegen sind.
Gewinn einer Zeitungstasse lockt nach Oster-Spaziergang
Ausflüge
Schöne Wege in Wetter und Herdecke warten an Ostern auf Spaziergänger und Radler. Die Redaktion macht sechs Vorschläge für einen Ausflug. Leser können Tassen gewinnen, sofern sie ein Bild von der jeweiligen Örtlichkeit per Mail schicken.
Im Tierheim Gedern warten viele Kaninchen auf neue Heimat
Tiere
Im Tierheim Gedern warten viele Kaninchen auf eine neue Heimat, etwa in Wetter oder Herdecke. Denn: Diese Tiere brauchen Gesellschaft. Wer sich für einen „Mümmelmann“ zum Preis zwischen 15 und 25 Euro entscheidet, sollte einiges bedenken.
Vorbei ist die harte Fastenzeit für Wetteraner
Fastenzeit
Fast vier Monate ohne Alkohol, Fleisch und Süßes: Für Helmut Schuchardt gehört diese immer wiederkehrende Zeit des Verzichts nun schon seit zwölf Jahren zu seinem Leben. Und er weiß noch genau, wie damals alles anfing.
Räuber auf Samtpfoten wildern auch in Gärten
Tierschutz
Besonders im Frühjahr werden Kaninchen, Hasen und Vögel Opfer streunender Katzen. Naturschützer und der Landesjagdverband machen deswegen mobil. Sie appellieren an alle Tierhalter, Hunde und Katzen nicht unbeaufsichtigt streunen und wildern zu lassen.
Fotos und Videos
Kaninchen
Bildgalerie
Fotostrecke
Schätze der Heimat
Bildgalerie
Fotostrecke
Herdecke feiert Frühling
Bildgalerie
Fotostrecke
Frühlingssingen
Bildgalerie
Schule