SIHK bietet Intensivseminar für Existenzgründer an

Wetter/Hagen..  Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bietet Existenzgründern ein neu konzipiertes Intensivseminar an. Die Teilnehmer können unter Anleitung und mit Tutorenbegleitung in der online-gestützten Gründungswerkstatt NRW ihren eigenen Businessplan erstellen bzw. ihre Geschäftsplanung überprüfen und vervollständigen. Das erste Intensivseminar startet am 13. April um 16 Uhr in der SIHK zu Hagen, Bahnhofstraße 18.

Antworten auf viele Fragen

Ein überzeugender Businessplan sei die Grundvoraussetzung für die Realisierung jeder Geschäftsidee, um Banken und Investoren zu überzeugen, staatliche Fördermittel zu erhalten und ihr persönliches Einkommen zu sichern. So steht es in der Seminarbeschreibung. Und bei der Erstellung eines Businessplans ergeben sich viele Fragen: Welche Stärken und Schwächen hat das Geschäftskonzept? Wer hilft bei der Umsetzung der Geschäftsidee? Werden alle wichtigen Voraussetzungen erfüllt, um die Geschäftsidee erfolgreich umzusetzen? Welche Rechtsform ist ratsam? Ist der Standort richtig gewählt? Wie hoch ist der Kapitalbedarf? Welche Finanzierungsformen kommen in Frage? Wie findet man die richtigen Kunden und bindet sie an das Unternehmen? Aber auch Themen wie Steuern und Abgaben sowie rechtliche Grundlagen sollten in der Gründungsphase bedacht werden.

Ziel des Intensivseminars ist es, dass alle Teilnehmer am Ende ihren individuellen Businessplan erstellt haben. Die Experten stehen an vier Seminartagen, die über drei Wochen verteilt werden, für Theorie und Praxis sowie für den persönlichen Dialog zur Verfügung. Auf der Internetseite der Gründungswerkstatt NRW kann auch das im Seminar vermittelte Wissen vertieft werden. Außerdem steht jedem Teilnehmer in der Werkstatt ein Tutor zur Seite.