Das aktuelle Wetter Wetter 12°C
Wetter

Rund um die Uhr für andere laufen

15.06.2012 | 16:19 Uhr
Rund um die Uhr für andere laufen
: Michael Bräuer, Margot Wiese, Christian Becke, Timo de Buhr, Frank Hasenberg

Wetter. Der vierte Sponsorenlauf beim Seefest soll in diesem Jahr zu einem ganz besonderen Ereignis werden: Die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Wetter bittet freiwillige Läufer erstmalig rund um die Uhr aufs Laufband. Der gesamte Erlös der Aktion geht in den Hilfsfonds für bedürftige Menschen in Wetter.

„Es geht uns grundsätzlich um das Bewusstsein, dass schon mit zehn Minuten auf dem Laufband notleidenden Mitbürgerinnen und Mitbürgern geholfen werden kann“, sagt Timo de Buhr, Pastor der Gemeinde. „Wir würden es uns sehr wünschen, wenn diesmal die stolze Summe von 10 000 Euro aus dem Vorjahr deutlich erhöht würde.“

Gegen Not in der Nachbarschaft

Die Gemeinde appelliert damit an jeden, der sich fit genug für etwa zehn Minuten auf dem Laufband fühlt, teilzunehmen und so etwas gegen die Not in der Nachbarschaft zu tun. „Wir möchten, dass möglichst viele Menschen einen kleinen Teil dazu beitragen, dass Hilfe geleistet werden kann, wo diese notwendig ist“, fügt Christian Becke, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse und der Sparkassenstiftung hinzu. Da es erfahrungsgemäß schwierig ist, Läufer für die Nacht zu finden, ist diesmal auch für Schlafgelegenheiten in Zelten auf dem Freibadgelände gesorgt.

Egal, ob Läufer, Zuschauer oder Sponsor, jeder ist dazu angehalten, vorbeizukommen, um die Aktiven zu unterstützen. Gemeindeleiter Martin Sinn weist außerdem darauf hin, dass auch der Erlös von Speisen und Getränken, die auf dem Gelände angeboten werden, in den Hilfsfonds wandert. Darüberhinaus kann das eigens für den Sponsorenlauf angefertigte Funktionsshirt für 25 Euro, von denen 10 Euro direkt in den Hilfsfonds gehen, auf der Homepage der Gemeinde bestellt werden. Den Startschuss zum 24-Stunden-Lauf gibt Bürgermeister Frank Hasenberg am Samstag, 30. Juni, um 16 Uhr im Freibad. „Ich hoffe, dass sich viele Läufer anmelden. Die Not unserer Mitbürger bedarf wirklich der Aufmerksamkeit aller“, betont Hasenberg. Anmeldungen unter www.efginwetter.de.

Julia Ruhfaut



Kommentare
Aus dem Ressort
Kaffee und Sport im neuen Herdecker Jugendtreff Fachwerk
Bachplatz
Zwei Tage lang wird an diesem Freitag und Samstag die Wiedereröffnung des Jugendtreffs Fachwerk in Herdecke gefeiert. Den 13- bis 21-Jährigen stehen nun am Bachplatz ein nettes Café, ein neuer Sportraum und Kreativkurse offen.
Funkstille in der Arztpraxis von Dr. Kniehase in Wetter
Telefonstörung
Ein klassisches Ärgernis: Patienten rufen in der Praxis von Dr. Hans-Friedrich Kniehase in Wetter an und dann – Funkstille. Trotz Dringlichkeitshinweisen bleiben die Telefonleitungen vorerst defekt. Die Telekom bietet einen Reparatur-Termin für Freitag an.
Mit frisiertem Mofa ins Altenheim
Soziales
Professor Bernd Kwiatkowski ist zuständig für den Bereich Altenhilfe bei der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Im Gespräch mit Stefan Scherer spricht er über die großen Herausforderungen in der Pflege.
Auch häusliche Gewalt bleibt ein Thema
Gleichstellung
Neues von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Wetter und Herdecke: Ursula Noll und Evelyn Koch stellen den aktuellen Veranstaltungskalender vor. Er kann vollständig auf der Homepage der Städte „abgeholt“ werden.
Gewerbegebiet Am Stork geht in eine neue Runde
Gewerbegebiet Stork
Die Offenlegung des Bebauungsplanes Nr. 60 zum Gewerbegebiet Am Stork ist nach Ansicht der Verwaltung nicht ausreichend angekündigt worden. Um mit einem solchen Fehler nicht die Gültigkeit des Bebauungsplanes zu gefährden, soll der Schritt wiederholt werden.
Fotos und Videos
Fachwerk öffnet Freitag
Bildgalerie
Jugendtreff
Oldies auf vier Rädern
Bildgalerie
Fotostrecke
Gert-Osthaus-Wohnanlage
Bildgalerie
Fotostrecke
Streetbob-WM
Bildgalerie
Wolfs-Bob der Pfadfinder