Profis leiten junge Journalisten an

Wetter/Herdecke/Ennepe-Ruhr..  Der Jugendmedienverband Junge Presse e.V. bietet vom 12. bis zum 14. Juni eine Schreibwerkstatt für junge Journalisten an. Unter professioneller Anleitung lernen die Teilnehmer die Grundlagen des journalistischen Schreibens.

Die Sprache ist eines der wichtigsten Handwerkszeuge des Journalisten. Wie man die richtigen Worte findet und gute Geschichten erzählt, lernen die Teilnehmer der Schreibwerkstatt der Jungen Presse. In diesem Seminar werden die wichtigsten journalistischen Darstellungsformenvorgestellt und einfache, aber wirkungsvolle Tipps für bessere Formulierungen gegeben.

Einstiegsalter: 15 Jahre

Gemeinsam erarbeiten die Teilnehmer, wie sie interessante Einstiege finden und ihre Texte geschickt aufbauen können. In praktischen Übungen können sie das Gelernte schließlich ausprobieren. Zwei professionelle Journalisten leiten das Seminar, berichten aus der Praxis und geben jedem Teilnehmer ein persönliches Feedback.

Das Seminar findet vom 12. Juni (17.30 Uhr) bis zum 14. Juni (15 Uhr) in Düsseldorf statt. Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren. Das Seminar kostet 40 Euro (35 Euro für Mitglieder des Vereins), darin enthalten sind das Programm, Unterbringung und Verpflegung. Jeder Teilnehmer erhält nach dem Seminar ein Teilnehmerzertifikat.