Plakate und Selbstgemachtes

Wetter..  Bei den „Englischexperten“ der Schule am See herrscht in den letzten Tagen munteres Treiben. Die einen gestalten im Themennachmittag Plakate mit typisch englischen Dingen, andere erstellen Quizfragen zum Thema „Großbritannien“ oder tragen englische Rezepte zusammen. Nun beginnt der Endspurt: Englische Scones und Cookies werden gebacken und englische Marmelade gekocht.

Am Donnerstag, 30. April, können dann die englischen Leckereien und Rezepthefte für wenig Geld erworben werden. Die Schüler präsentieren in der Zeit von 16 bis 20 Uhr ihre Produkte beim Feierabendmarkt im Bismarckquartier. Von dem Erlös möchten die Schüler im August bei ihrer Englandfahrt nach Canterbury die Eintrittskarten zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen finanzieren.