Offene Türen in der AWo-Schule für Logopädie

Ennepe-Ruhr..  Freie Plätze für einen neuen Ausbildungsgang gibt es noch an der Schule für Logopädie der AWo Ennepe-Ruhr in Hattingen. Damit sich Schulabsolventen, die Interesse an diesem medizinischen Heilberuf haben, über das Berufsbild und die Ausbildung informieren können, lädt die Schule am Mittwoch, 29. April, von 8.30 bis 15 Uhr zu einem Schnuppertag in die Martin-Luther-Straße 13 ein.

Logopäden behandeln Patienten mit Störungen der Stimme, der Sprache, des Sprechablaufs, des Redeflusses, der Nahrungsaufnahme und des Gehörs. Ziel ist es, die Kommunikationsfähigkeit der Patienten wiederherzustellen.

Am Info-Tag können Besucher an offenen Unterrichtsstunden teilnehmen. Unterrichtsräume stehen für Besichtigungen offen. Die Leiterin der Schule, Cornelia Oestereich, sowie Lehrer und Dozenten beantworten Fragen rund um die theoretische und praktische Ausbildung, Berufsaussichten und Weiterbildungsmöglichkeiten. Schüler berichten über ihre Erfahrungen während der Ausbildung.

Bewerben können sich Frauen und Männer, die Spaß an der „Arbeit mit der Sprache“ haben. Voraussetzung sind entweder die Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung.