Nützliche Tipps für Senioren amüsant verpackt

Foto: WP
Was wir bereits wissen
Wenn Polizeihauptkommissar Werner Koch sein Akkordeon oder seine Puppe Willi Brömmelskamp herausholt, bleibt selten ein Auge trocken.

Herdecke.. Mit seinem Kollegen Jürgen Reith gab er nach einem Geburtstagslied für zwei Anwesende nun der Vdk-Seniorengruppe nützliche Tipps in der Begegnungsstätte Frühlingsstraße. Dort treffen sich Ältere unter der Leitung von Brigitte Holte und Ursula Kunzig an jedem dritten Dienstag im Monat um 15 Uhr zu verschiedenen Aktionen. Jeder ist dort willkommen, auch wenn etwa am 18. März ein Spielenachmittag ansteht.

Ernste Themen amüsant verpackt: Gleich zu Beginn klaute Koch einer Seniorin die Handtasche und baute sich so schon eine Brücke für spätere Hinweise. Unterhaltsam wiesen die beiden Polizisten die Senioren darauf hin, dass sie in der dunklen Jahreszeit helle Kleidung zwecks besserer Sichtbarkeit für den Straßenverkehr tragen sollen. Dass sie auf Trickbetrüger weder am Telefon noch vor der Haustür hereinfallen sollen. Dass sie bei nachlassender Fahrtüchtigkeit ein Bärenticket für Busfahrten bevorzugen sollen. Und dass sie nicht nur im Gedränge gut auf ihre Handtasche aufpassen sollen.