Neue „fleißige Helfer“ schlucken Müll bei allen Festen im Freien

Wetter..  Helfe gern! Rest zu mir! Gib`s mir! Mit einem dieser drei Slogans und einem auffallenden Motiv sind neue spezielle Abfalltonnen des Stadtbetriebes beschriftet. Ob Seefest, Kartoffelfest, Rock auf der Burg oder Sommerfest: Neben dem Unterhaltungsprogramm und der Verpflegung sind die Veranstalter auch für die Entsorgung der Abfälle verantwortlich. Die neuen „fleißigen Helfer“ des Stadtbetriebes sollen künftig die zahlreichen Besucher dieser beliebten Außenveranstaltungen dazu bringen, ihre Abfälle in die Mülltonne und nicht in die freie Natur zu werfen. Für die Feste müssen Abfallbehälter in ausreichender Zahl über den Stadtbetrieb rechtzeitig bestellt werden.

Neue Initiative

Darauf weisen auch die entsprechenden Genehmigungen der Stadtverwaltung hin. Der Stadtbetrieb berät hierzu gerne unter seiner Servicenummer 840 600. Damit der Müll dort landet, wo er hingehört, bietet der Stadtbetrieb nun seine „fleißigen Helfer“ an. Ein Gewinn für die Veranstalter und das Stadtbild. Das neue Angebot des Stadtbetriebes ist Teil der Initiative „StandortServicePlus“, zu dem auch der „Tonnen-Hol-Service“ und die „48-Stunden-Sperrgutabfuhr“ gehören.