Live-Musik aus dem JeKi-Projekt

Herdecke..  Es ist schon Tradition, dass die JeKi-Kinder das Schuljahr mit einem Konzert ausklingen lassen. Die Grundschulkinder der zweiten, dritten und vierten Klassen aller Herdecker Grundschulen aus dem Projekt JeKi („Jedem Kind ein Instrument“) werden am Sonntag, 21. Juni, in der Aula der Friedrich-Harkort-Schule, Hengsteyseestraße 40, ihr Können unter Beweis stellen.

Von Cello bis Schlagzeug

Drei Konzerte finden an diesem Tag statt. Die Kinder der zweiten Klassen beginnen mit ihrem Konzert um 11.15 Uhr. Um 14 Uhr starten die Jungen und Mädchen der dritten Klassen mit ihren Auftritten. Den Abschluss des Konzerttages bilden die Viertklässler mit einem Konzert um 15.30 Uhr. In den Konzerten werden wieder verschiedene Instrumente präsentiert, darunter Geige, Cello, Kontrabass sowie Gitarre und Klavier, aber auch das Schlagzeug und diverse Blasinstrumente.

Die einzelnen Konzerte dauern jeweils etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.