Linke ohne Kandidat bei Bürgermeisterwahl

Herdecke..  Die Linke in Herdecke „wird als kleinere Partei im Rat keine eigene Kandidatin oder keinen eigenen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl aufstellen.“ So steht es in einer Presseerklärung der Partei zur Bürgermeisterwahl 2015 in Herdecke.

Der Beschluss dazu wurde nach einem Besuch des SPD-Bürgermeisterkandidaten Jan Schaberick bei der Linken gefasst. Schaberick habe die Gelegenheit gehabt, „sich persönlich sowie seine Ideen als Bürgermeisterkandidat vorzustellen“, heißt es weiter, ohne dass einzelne Ideen näher bezeichnet würden. Eine Empfehlung für ihn gab es nicht.

Trotzdem hat die Linke eine Haltung zur Kandidatenfrage: Denn mit dem Bericht über den Besuch des SPD-Kandidaten schickt sie eine Bewertung von Amtsinhaberin Katja Strauss-Köster. Sie stelle sich gern als unabhängig und überparteilich dar. „In Wirklichkeit war sie in den vergangenen Jahren hauptsächlich die Bürgermeisterin von CDU, FDP und Grünen, ohne sich in ausreichendem Maße um die sozial schwachen Menschen zu kümmern.“