Lernen mit allen Fingern und Sinnen

Herdecke/Witten..  Kinder von neun bis elf Jahren können im Computerraum des evangelischen Kirchenkreises ab Freitag, 17. April, von 17 bis 18.30 Uhr das 10-Finger-Tastschreiben lernen. Der Zwölf-Wochen-Kurs endet in der ersten Sommerferienwoche. „Es ist günstig, den rationellen Umgang mit der Computertastatur vor dem Wechsel zur weiterführenden Schule zu lernen.

Ergonomischer arbeiten

Ab der vierten Klasse haben die Hände der Kinder die notwendige Größe erreicht, um alle Tasten auf der Computertastatur „blind“ bedienen zu können“, weiß Monika Richhardt, staatlich geprüfte Lehrerin für Textverarbeitung und Leiterin des Kurses. Wer schreiben kann, ohne die Buchstaben zu suchen, schreibt nicht nur schneller, sondern arbeitet auch ergonomischer, da die Belastung auf alle zehn Finger relativ gleichmäßig verteilt ist.

Am Ende eines Kurses kann jedes Kind die Computertastatur nach der 10-Finger-Methode tastend bedienen und beherrscht außerdem die Grundlagen der elektronischen Textverarbeitung wie Zeichen-, Absatz- und Seitenformate. Die Kursgebühr beträgt inklusive Buch und umfangreichem Lernmaterial 120 Euro. Das Computerstudio befindet sich im Stinshoff-Gebäude, Am Hang 21, in Witten.