Das aktuelle Wetter Wetter 11°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

Krimipremiere im Theater an der Volme

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Ennepe-Ruhr. „Falsches Zeugnis“ heißt der neue Kriminalroman der Hagener Autorin Birgit Ebbert, der am 4. Februar um 19.30 Uhr im Hagener Theater an der Volme vorgestellt wird. Wieder sieht sich ihre Ermittlerin Karina Bessling Spuren der NS-Zeit gegenüber. Dieses Mal scheinen skrupellose Fälscher nicht vor dem Tagebuch von Anne Frank Halt zu machen.

Birgit Ebbert hat sich vor allem den letzten Lebensmonaten Anne Franks gewidmet, um ihren fiktiven Fälschern fiktive Briefe zuzuschreiben, von denen man manchmal glaubt, Anne Frank hätte sie wirklich geschrieben. Trotz dieser historischen Parallele bleibt die Geschichte spannend, weil Karina Bessling unversehens in die Ermittlungen von zwei ungeklärten Todesfällen hineingezogen wird und selbst beinahe das dritte Opfer geworden wäre. Mit ihrem Schwerpunkt auf den letzten Lebensmonaten Anne Franks lenkt die Autorin zugleich den Blick auf die Gräuel der Nationalsozialisten. Karten für die Buchpremiere gibt es online auf www.theaterandervolme.de, an der Theaterkasse im Theater an der Volme oder telefonisch unter  02331 6958845.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bewegender Abschied
Bildgalerie
GSG-Hausmeister
Amtwechsel im Amtsgericht
Bildgalerie
Direktor-Nachfolge
Bonava-Wohneinheiten weg
Bildgalerie
Westfalia-Baustelle
article
10270023
Krimipremiere im Theater an der Volme
Krimipremiere im Theater an der Volme
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-wetter-und-herdecke/krimipremiere-im-theater-an-der-volme-aimp-id10270023.html
2015-01-24 00:11
Nachrichten aus Wetter und Herdecke