Das aktuelle Wetter Wetter 16°C
Herdecke

Junge Mathe-Forscher zeigen ihr Können

01.06.2012 | 17:40 Uhr
Junge Mathe-Forscher zeigen ihr Können
Im Klassenraum "Schneiden und Falten" waren v.l. David, Fynn, Flavio und Luis voll bei der Sache

Ende. Schon beim Betreten der Kirchender Grundschule im Dorf wurden die großen und kleinen Besucher vor eine knifflige Aufgabe gestellt: „Wieviel Stück Würfelzucker sind auf dem Tisch zu sehen?“, sollten die Erwachsenen beantworten. „Wieviele bunte Würfel könnt Ihr nebenan erkennen?“ Diese Frage ging an die Jungen und Mädchen. Das Mitmaschen lohnte sich. Denn wer den richtigen Antworten nahe kam, konnte einen von zehn Zauberwürfeln gewinnen.

Den kleinen Mathe-Forschern gehörte der Tag an der Grundschule im Dorf. Bereits seit Sommer 2011 erobern die Kinder der Grundschule sowie die „Großen“ der GVS-Kindertagesstätten Kirchende, Westende und Zu den Brauckstücken die Welt der Mathematik. Im Bereich Geometrie wurde gefaltet und geschnitten, wurden Figuren ausgelegt, mit Würfeln gebaut und Erfahrungen auf dem Gebiet der Symmetrie gemacht. Bei regelmäßigen Besuchen in der Grundschule im Dorf machten die Mädchen und Jungen gemeinsam mathematische Entdeckungen, die sie dann als „Experten“ an andere Kinder weitergeben konnten. Die Grundschule im Dorf und die drei KiTas bildeten hier ein lokales Bildungsnetzwerk.

Mit Würfeln bauen

„Mit Würfeln bauen“ lautete das Motto am Freitag in der Bärenklasse. Durch ihre Aktivitäten mit Würfeln lernten die Kinder den dreidimensionalen Raum kennen. Sie bauten Objekte und legten Muster. Zu erkennen waren die „Experten“ an der Grundschule an ihren farbigen Hüten. Gern gaben sie ihre Erfahrungen an die großen und kleinen Gäste weiter. „Mir macht die Geometrie einen Riesenspaß“, meinte die 8-jährige Carina. Sie zeigte, womit sie sich in den letzten Monaten beschäftigt hatte, freute sich über die zahlreichen Besucher. „Geometrie ist überhaupt nicht schwer“, ergänzte Sebastian (7), der mit zahlreichen Würfeln in der Bärenklasse hantierte.

Auch die Leiterin der Grundschule im Dorf, Petra-Pia Kemp, war mit dem Nachmittag sehr zufrieden, herrschte doch auf den Fluren und in den Klassen dichtes Gedränge. „Zum Glück ist heute kein Freibad-Wetter. Denn das hätten wir an der Resonanz bestimmt gemerkt.“

Ihr besonderer Dank ging an den Förderverein der Grundschule. Die engagierten Mitglieder waren am Aufbau beteiligt, verwöhnten die Gäste u.a. mit frischen Waffeln.

Thilo Wagner


Kommentare
Aus dem Ressort
Krankenhaus-Chef lobt Einsatz der Mitarbeiter beim Feuer
Brandstiftung
Während die Polizei nach dem Feuer am Sonntag im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wegen Brandstiftung ermittelt, will die Klinik das Sicherheitskonzept überarbeiten. Den verletzten Mitarbeiterinnen geht es deutlich besser. Der Stationsbetrieb läuft wieder.
Lack-Kratzer ergeben keine eindeutige Spur für Unfallflucht
Amtsgericht
Hat ein 75-jähriger Herdecker Unfallflucht begangen? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt das Amtsgericht Wetter und bestellte einen Gutachter zur Klärung der Schuld, da der Angeklagte weder den Vorfall noch einen Schaden bestätigen konnte.
Älteste Bürgerin Herdeckes feiert 104. Geburtstag
Jubiläum
Luise Leber, die älteste Bürgerin der Ruhrstadt, hat Mittwoch Geburtstag: Sie wird 104 Jahre alt. Aufgewachsen ist die Jubilarin in Witten. Später lebte sie lange Zeit bei ihrem Sohn Dieter Lieber in Wengern, wo sie gerne lange Spaziergänge unternahm.
Erneut ziehen heftige Gewitter durch NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag ergossen sich heftige Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen galt die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Zukunft der Kita Reuterhaus unklar
Kindergarten
Über acht Monate ist es her, dass die Kindertagesstätte Reuterhaus in Wetter völlig ausbrannte. Seitdem steht die Brandruine so, wie die Feuerwehr sie verlassen hat. Stadt und Gutachter verhandeln noch immer über die Versicherungsleistung. Zukunft offen.
Fotos und Videos
Brandruine Reuterhaus
Bildgalerie
Kindergarten
Neues für Unfall-Einsatz
Bildgalerie
Feuerwehr-Übung
Brand im Krankenhaus
Bildgalerie
Brand
Sommertour
Bildgalerie
Kräuterwanderung