Das aktuelle Wetter Wetter 8°C
Herdecke

Junge Mathe-Forscher zeigen ihr Können

01.06.2012 | 17:40 Uhr
Junge Mathe-Forscher zeigen ihr Können
Im Klassenraum "Schneiden und Falten" waren v.l. David, Fynn, Flavio und Luis voll bei der Sache

Ende. Schon beim Betreten der Kirchender Grundschule im Dorf wurden die großen und kleinen Besucher vor eine knifflige Aufgabe gestellt: „Wieviel Stück Würfelzucker sind auf dem Tisch zu sehen?“, sollten die Erwachsenen beantworten. „Wieviele bunte Würfel könnt Ihr nebenan erkennen?“ Diese Frage ging an die Jungen und Mädchen. Das Mitmaschen lohnte sich. Denn wer den richtigen Antworten nahe kam, konnte einen von zehn Zauberwürfeln gewinnen.

Den kleinen Mathe-Forschern gehörte der Tag an der Grundschule im Dorf. Bereits seit Sommer 2011 erobern die Kinder der Grundschule sowie die „Großen“ der GVS-Kindertagesstätten Kirchende, Westende und Zu den Brauckstücken die Welt der Mathematik. Im Bereich Geometrie wurde gefaltet und geschnitten, wurden Figuren ausgelegt, mit Würfeln gebaut und Erfahrungen auf dem Gebiet der Symmetrie gemacht. Bei regelmäßigen Besuchen in der Grundschule im Dorf machten die Mädchen und Jungen gemeinsam mathematische Entdeckungen, die sie dann als „Experten“ an andere Kinder weitergeben konnten. Die Grundschule im Dorf und die drei KiTas bildeten hier ein lokales Bildungsnetzwerk.

Mit Würfeln bauen

„Mit Würfeln bauen“ lautete das Motto am Freitag in der Bärenklasse. Durch ihre Aktivitäten mit Würfeln lernten die Kinder den dreidimensionalen Raum kennen. Sie bauten Objekte und legten Muster. Zu erkennen waren die „Experten“ an der Grundschule an ihren farbigen Hüten. Gern gaben sie ihre Erfahrungen an die großen und kleinen Gäste weiter. „Mir macht die Geometrie einen Riesenspaß“, meinte die 8-jährige Carina. Sie zeigte, womit sie sich in den letzten Monaten beschäftigt hatte, freute sich über die zahlreichen Besucher. „Geometrie ist überhaupt nicht schwer“, ergänzte Sebastian (7), der mit zahlreichen Würfeln in der Bärenklasse hantierte.

Auch die Leiterin der Grundschule im Dorf, Petra-Pia Kemp, war mit dem Nachmittag sehr zufrieden, herrschte doch auf den Fluren und in den Klassen dichtes Gedränge. „Zum Glück ist heute kein Freibad-Wetter. Denn das hätten wir an der Resonanz bestimmt gemerkt.“

Ihr besonderer Dank ging an den Förderverein der Grundschule. Die engagierten Mitglieder waren am Aufbau beteiligt, verwöhnten die Gäste u.a. mit frischen Waffeln.

Thilo Wagner



Kommentare
Aus dem Ressort
Zwei Tage tobt das Leben am See
Freizeit
Von Akkordeonspiel bis Zirkustheater – das Programm beim 19. Seefest am Harkortsee in Wetter ist umfangreich. Hier zur Zeiteinteilung und Planung ein Überblick für Samstag, 23., und Sonntag, 24. August.
Preise für Reihenhäuser in Herdecke deutlich gesunken
Immobilien
Vor zehn Jahren war ein gebrauchtes Reihenhaus in Herdecke fast 30 Prozent teurer als heute, stellt LBS-Gebietsleiter Mirko Wenzel fest. Einen Überblick über Preise und Vergleiche mit anderen Gemeinden liefert die aktuelle LBS-Immobilienpreis-Studie.
Einsatzkräfte lernen Sicherung der eigenen Helfer
Feuerwehr
Weiterbildung stand jetzt für 16 Feuerwehrleute von der Löschgruppe Wengern und der Sondereinsatzgruppe Technische Hilfeleistung auf dem Plan. Das Thema: Absturzsicherung. Dabei stand das Sichern der eigenen Helfer im Vordergrund.
Bushaltestelle mit Problemen
Verkehr
An der Bushaltestelle Wittener Straße/Elbscheweg in Wetter-Wengern hat sich die Fahrbahn abgesenkt. Dies soll zu erheblichen Erschütterungen im Bus führen, in einem Fall soll sogar ein Fahrgast verletzt worden sein, wie jetzt ein Wengeraner mitteilte.
Dusch-Container und große Lösung nach Legionellen-Vorfall
FC Herdecke-Ende
Im März wurden in den Umkleideräumen des FC Herdecke-Ende sehr hohe Legionellen-Werte gemessen. Der Verein muss nun bei seinem Jugendturnier in einen Dusch-Container ausweichen. Derweil will die Stadt das Kalkheck-Gebäude dem Verein überlassen.
Fotos und Videos
Schulbeginn für I-Dötze
Bildgalerie
Einschulung
Zu Gast bei Dörken
Bildgalerie
Sommertour
Schwerer Unfall
Bildgalerie
Frontalzusammenstoß
Grundschule Kirchende
Bildgalerie
Baustelle