„Jugend musiziert“ mit Holzbläsern

Herdecke..  Wie in jedem Jahr trägt die Städtische Musikschule Herdecke auch 2015 einen Teilbereich des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ aus. Am Samstag, 24. Januar, von 9 bis 18.30 Uhr sowie am Sonntag, 25. Januar, von 9 bis 12.30 Uhr treffen sich junge Künstlerinnen und Künstler in den Sparten „Holzbläser“ und „Besondere Ensembles“, um sich der Jury zu stellen.

Insgesamt 38 Teilnehmeraus der Region Westfalen-West werden erwartet. Mit dabei sind die Instrumente Blockflöte, Querflöte, Klarinette und Saxophon, deren Spieler vom Klavier oder Cembalo begleitet werden. Bei den „Besonderen Ensembles“ handelt es sich um Duos oder Trios in der Besetzung Blockflöte und Harfe, zwei Querflöten und Harfe sowie zwei Blockflöten und Gitarre. Die jüngsten Künstler sind sechs, die ältesten 18 Jahre alt.

Eintritt ist frei

Wie jedes Jahr wird die Durchführung des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ finanziell von den Stadtsparkassen der Region unterstützt, maßgeblich auch von der Sparkasse Herdecke. Die Wertungsspiele am nächsten Wochenende werden öffentlich ausgetragen. Die Städtische Musikschule Herdecke lädt alle Interessierten und Musikbegeisterten ganz herzlich in die Musikschule, Goethestraße 14, in Herdecke ein. Der Eintritt ist frei.