Großereignis für Freunde der Brieftauben

Ennepe-Ruhr..  Dortmund steht am 10. und 11. Januar wieder im Blickpunkt der deutschen und internationalen Brieftaubenzüchter. An den Westfalenhallen öffnen sich die Pforten für die Deutsche Brieftauben-Ausstellung. Mehr als 10 000 Besucher aus mehr als 20 Nationen werden zur weltweit größten Veranstaltung ihrer Art erwartet. Dem Publikum werden mehr als 2000 Tauben, darunter erfolgreiche Flieger und schöne Ausstellungstauben, präsentiert. Hinzu kommt laut Veranstalter eine Auswahl der besten und bekanntesten europäischen Tauben in einer „Superstar-Show“.

Höhepunkt der Schau ist die große Versteigerung für den guten Zweck. 40 wertvolle Brieftauben, gestiftet von bekannten deutschen und europäischen Züchtern, kommen am Samstag gegen 10.30 Uhr in der Halle 6 unter den Hammer.

Öffnungszeiten: Samstag 8.30 bis 17.30 Uhr, Sonntag 8.30 bis 14.30 Uhr. Die Tageskarte kostet 11 €, die Dauerkarte 16 Euro. Frauen und behinderte Mitbürger bekommen ihre Karte gratis. Schüler und Studenten zahlen ermäßigt 7,50 Euro.