Das aktuelle Wetter Wetter 10°C
Eileen Anne Plümer

Große Leidenschaft fürs kleine Theater

06.06.2011 | 17:16 Uhr
Große Leidenschaft fürs kleine Theater
Eileen Anne Plümer mit ihrer Nachfolgerin Rosi Reiß

Herdecke. Ihr Name ist untrennbar mit dem Herdecker Theater am Stiftsplatz verbunden: Ihren 90. Geburtstag feiere jetzt Eileen Anne Plümer aus Herdecke.

In der Nähe von Birmingham erblickte die Jubilarin 1921 das Licht der Welt. Die langjährige Intendantin und Mitbegründerin des Theaters am Stiftsplatz feierte den 90. Geburtstag bei Tochter Verena in Wiesbaden.

Schon als Kind mochte die kleine Eileen Anne das Theaterspiel, und diese Neigung bestimmte schließlich auch ihren Berufswunsch: Nach dem Abitur wollte die junge Engländerin zum Theater gehen. Aber der Zweite Weltkrieg machte ihre Pläne zunächst zunichte; 1942 wurde Eileen Anne Daniels, wie sie damals noch hieß, zur Luftwaffe eingezogen. Nach Kriegsende besuchte sie die private Schauspielschule in Bristol und bestand nach einem Jahr die Abschlussprüfung. Es folgten Stationen am Shakespeare-Theater und beim englischen Radiosender BBC. 1947 lernte Eileen Anne Daniels ihren zukünftigen Mann kennen und ging noch im selben Jahr mit ihm nach Deutschland.

Anspruchsvolle Stücke

Es folgten Jobs in einer englischen Kaserne, an der Berlitz-schule in Dortmund und an den Volkshochschulen in Dortmund, Herdecke und Hagen. 1973 schließlich gründete Eileen Anne Plümer auf Vorschlag der VHS eine Theatergruppe in deutscher Sprache. Der Grundstein für das Zimmertheater wurde 1981 gelegt. Bis zum Jahr 1997 inszenierte die Theaterbegeisterte jedes Jahr ein anspruchsvolles Stück mit ihrem Ensemble. Beim ihrem ersten Werk - „Bunbury“ von Oscar Wilde - stand die Jubilarin noch selbst auf der Bühne. Es folgten Stücke wie „Helden“, Nachtasyl“ sowie „Arsen und Spitzenhäubchen“, bei dem sie ebenfalls eine Rolle übernahm.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Funkstille in der Arztpraxis von Dr. Kniehase in Wetter
Telefonstörung
Ein klassisches Ärgernis: Patienten rufen in der Praxis von Dr. Hans-Friedrich Kniehase in Wetter an und dann – Funkstille. Trotz Dringlichkeitshinweisen bleiben die Telefonleitungen vorerst defekt. Die Telekom bietet einen Reparatur-Termin für Freitag an.
Mit frisiertem Mofa ins Altenheim
Soziales
Professor Bernd Kwiatkowski ist zuständig für den Bereich Altenhilfe bei der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Im Gespräch mit Stefan Scherer spricht er über die großen Herausforderungen in der Pflege.
Auch häusliche Gewalt bleibt ein Thema
Gleichstellung
Neues von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Wetter und Herdecke: Ursula Noll und Evelyn Koch stellen den aktuellen Veranstaltungskalender vor. Er kann vollständig auf der Homepage der Städte „abgeholt“ werden.
Gewerbegebiet Am Stork geht in eine neue Runde
Gewerbegebiet Stork
Die Offenlegung des Bebauungsplanes Nr. 60 zum Gewerbegebiet Am Stork ist nach Ansicht der Verwaltung nicht ausreichend angekündigt worden. Um mit einem solchen Fehler nicht die Gültigkeit des Bebauungsplanes zu gefährden, soll der Schritt wiederholt werden.
Alte Bücher finden beim Gemeindefest neue Freunde
Kirche
Pfadfinder, Messdiener, Büchereimitarbeiter, Gemeindemitglieder: Beim Pfarr- und Familienfest an der Windecke in Grundschöttel waren viele Helfer im Einsatz.
Fotos und Videos
Fachwerk öffnet Freitag
Bildgalerie
Jugendtreff
Oldies auf vier Rädern
Bildgalerie
Fotostrecke
Gert-Osthaus-Wohnanlage
Bildgalerie
Fotostrecke
Streetbob-WM
Bildgalerie
Wolfs-Bob der Pfadfinder