Gesprächskreis zu Demenz wird fortgesetzt

Herdecke..  Die positive Resonanz der städtischen Informationsveranstaltung vor einigen Tagen in der Begegnungsstätte Frühlingstraße veranlasst die Alzheimergesellschaft Witten-Wetter-Herdecke dazu, regelmäßige Gesprächskreise für Angehörige demenzkranker Menschen anzubieten. Auch demenziell Erkrankte selbst sind zu den Treffen herzlich willkommen.

Treff am zweiten Mittwoch im Monat

Waltraud Sjamken ist Krankenschwester und Diplompädagogin. Sie wird den Gesprächskreis, der ab Mittwoch, 11. Februar, an jedem zweiten Mittwoch im Monat in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in der Begegnungsstätte Frühlingstraße stattfindet, leiten. Ziel der Treffen ist es, kompetente Hilfestellungen und neue Informationen zu geben, Erfahrungen und praktische Tipps auszutauschen und sich gegenseitig zu stützen und Mut zu machen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Zugang zu den Räumlichkeiten in der Frühlingstraße ist barrierefrei.