Frischer Wind kann es nur besser machen

Wetter..  Zur Berichterstattung über das nächste Seefest, das neue Programmacher haben wird, haben mehrere Leser im Internet Kommentare geschickt. Die Meinungen gehen dabei sehr auseinander.

Wie aus der Mottenkiste

„Bitte, was lief an diesem Fest gut? Wenn man null Anspruch hat, war es prima, wie aus der Mottenkiste. Frischer Wind kann es nur besser machen. Es tut mir leid, aber schlechter werden sie es kaum machen können.“

Schade für die Lichtburg

„Das Seefest ist ein Fest von Wetteranern für Wetteraner, das sollte so bleiben! Wir wollen auch Theater- und Musik von unseren heimischen Künstlern und Kindern sehen und zwar umfassend! Dass dies nun durch eine externe Agentur der Gewinnmaximierung willens kaputt gemacht werden könnte, ist mehr als bedauerlich.

Für die Lichtburg ist es schade und zeigt, dass die Stadtverwaltung der Lichtburg das Wasser abgraben will. Wir müssen ja Kosten sparen, daher müssen wir Externe nehmen statt den Euro in der eigenen Stadt umzudrehen... Ich glaube das verstehen nur Menschen, die nicht geradeaus denken können.“

Das Fest lief doch gut

Und kurz und knapp heißt es bei einem dritten Kommentator: „Ist es die gleiche Agentur, die den Weihnachtsmarkt nicht hinbekommen hat? Das Fest am See lief doch. Aber vermutlich lief es zu gut.“