Das aktuelle Wetter Wetter 20°C
Feuerwehr

Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss

28.05.2012 | 09:15 Uhr
Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss
Die Feuerwehr Herdecke rettete die elf Entenküken.Foto: TT - Feuerwehr Herdecke

Herdecke.   Eine "glückliche Familienzusammenführung zu Pfingsten" meldet die Feuerwehr in Herdecke zum erfolgreichen Abschluss eines außergewöhnlichen Einsatzes. Elf Entenküken waren vor den Augen der Entenmutter in einen Abflussschacht gespült worden.

Einen nicht ganz alltäglichen Einsatz meldet die Feuerwehr aus Herdecke zu Pfingsten. Elf Entenküken mussten die Einsatzkräfte aus einem Abflussschacht retten.

Eine Spaziergängerin hatte am Sonntagmorgen die Feuerwehr gerufen, als sie sah, wie die ersten Küken durch die Strömung in den Abflussschacht eines Regenrückhaltebeckens gezogen wurden. Als die Einsatzkräfte kurze Zeit später mit zwei Fahrzeugen eintrafen, waren bereits alle elf Küken in den anderthalb Meter tiefen Schacht gefallen.

Rettungsaktion dauerte zwei Stunden

Die Feuerwehr öffnete den Schacht und holte die Jungen mit einem Kescher hinauf. "Die letzten beiden Küken waren schon zu weit in das Abflussrohr geschwommen. Wir mussten Sie behutsam am anderen Ende hinaus spülen", erklärt Feuerwehrmann Tim Fieber. "Die verzweifelte Mutter konnte nach der zwei Stunden dauernden Familienzusammenführung mit ihrem Nachwuchs wieder glücklich davon schwimmen."


Kommentare
05.06.2012
12:31
Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss
von Williemays31 | #5

Schön das die Feuerwehr auch für solche Einsätze raus fährt.Da freuen sich die Jungs bestimmt................

29.05.2012
10:20
Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss
von rudolf12 | #4

Warum werden in letzter Zeit die Kommentare nicht mehr chronologisch, sondern in umgekehrter Reihenfolge (also der Neueste zuerst) abgedruckt?
Bei Bezugnahme auf vorangegangene Kommentare irritiert (mich) dies doch gar sehr!

28.05.2012
15:12
Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss
von brigitteschmidt | #3

Es ist rührend, wieviel Mühe sich die Feuerwehr macht.
Die Entenmama wird sicher dankbar sein.

28.05.2012
14:46
Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss
von brilli | #2

Da freut sich das Herz.

28.05.2012
13:29
Feuerwehr rettet elf Entenküken in Herdecke aus dem Abfluss
von starter67112 | #1

Sowas lese ich echt gern. Lieben Dank an die Lebensretter. :-)

Aus dem Ressort
Krankenhaus-Chef lobt Einsatz der Mitarbeiter beim Feuer
Brandstiftung
Während die Polizei nach dem Feuer am Sonntag im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke wegen Brandstiftung ermittelt, will die Klinik das Sicherheitskonzept überarbeiten. Den verletzten Mitarbeiterinnen geht es deutlich besser. Der Stationsbetrieb läuft wieder.
Lack-Kratzer ergeben keine eindeutige Spur für Unfallflucht
Amtsgericht
Hat ein 75-jähriger Herdecker Unfallflucht begangen? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt das Amtsgericht Wetter und bestellte einen Gutachter zur Klärung der Schuld, da der Angeklagte weder den Vorfall noch einen Schaden bestätigen konnte.
Älteste Bürgerin Herdeckes feiert 104. Geburtstag
Jubiläum
Luise Leber, die älteste Bürgerin der Ruhrstadt, hat Mittwoch Geburtstag: Sie wird 104 Jahre alt. Aufgewachsen ist die Jubilarin in Witten. Später lebte sie lange Zeit bei ihrem Sohn Dieter Lieber in Wengern, wo sie gerne lange Spaziergänge unternahm.
Erneut ziehen heftige Gewitter durch NRW
Unwetter
Mal heiß, dann wieder nass: Der Sommer bleibt unbeständig. Auch am Dienstag ergossen sich heftige Starkregen an Rhein und Ruhr. Für den Raum Aachen galt die höchste Warnstufe. Ab Mittwoch ist die Unwettergefahr aber erst einmal gebannt.
Zukunft der Kita Reuterhaus unklar
Kindergarten
Über acht Monate ist es her, dass die Kindertagesstätte Reuterhaus in Wetter völlig ausbrannte. Seitdem steht die Brandruine so, wie die Feuerwehr sie verlassen hat. Stadt und Gutachter verhandeln noch immer über die Versicherungsleistung. Zukunft offen.
Fotos und Videos
Brandruine Reuterhaus
Bildgalerie
Kindergarten
Neues für Unfall-Einsatz
Bildgalerie
Feuerwehr-Übung
Brand im Krankenhaus
Bildgalerie
Brand
Sommertour
Bildgalerie
Kräuterwanderung