Engländer öffnet Bühne zum Musikmachen für jedermann

Herdecke..  Blues und Soul stehen am Donnerstag, 20. Oktober, von 19.30 bis 22.30 Uhr auf dem Programm beim Engländer im Pub „The Shakespeare“ an der Hauptstraße 38. Dort sind „Doctor Love Power & his Nurse“ zu Gast.

Weiter geht es gleich am Freitag, 21. Oktober, um 19.30 Uhr mit einer Jam Session. „Herdecke braucht wieder mehr handgemachte Musik. Und dabei stehen nicht die Qualität, das Erlernte, das ausgefeilte Gute oder das akribisch auswendig gelernte Rhythmuskorsett im Vordergrund. Es geht um den Spaß am Instrument und an der Musik. Bringt eure Instrumente, eure Stimmen oder einfach nur euer Interesse an Musik mit und genießt einen Abend voller improvisierter Livemusik“, lädt Gastwirt Nathaniel Stott alle Musikfreunde zur „open stage“ ein.

Live-Musik mit Cheap Tequila gibt es am Samstag, 22. Oktober. Dann heißt es ab 19.30 Uhr: „37 Jahre live on stage“. Als Gitarrist Matthias Schaaf vor 37 Jahren in Dortmund „Cheap Tequila“ gründete, ging’s noch mit der Straßenbahn zum Auftrittsort. Die Wege sind heute weiter. Die Devise ist geblieben: Hauptsache live. Fünf Musiker aus dem Ruhrgebiet spielen Songs aus der Geschichte des elektrischen Blues und Rock’n’Roll von den Pionieren wie Junior Wells und Chuck Berry und deren „Jüngern“ wie Eric Clapton und Rick Derringer.

Seit über 30 Jahren bringen die Tequilas ihre Interpretationen und Eigenkompositionen auf die Bühne. Und auch nach unzähligen Auftritten ist für Matthias Schaaf, Bernd Rödiger, Thomas Buchmann, Wolfram Schaaf und Rolle Ruhland noch lange nicht Schluss.