Ein klarer Blick

Die Wahrheit, so heißt es bekanntlich, liegt in der Mitte. Das dürfte auch mit Blick auf die Maiwoche in Herdecke zutreffen: Während Organisatoren und Einsatzkräfte überwiegend zufrieden mit dem Verlauf waren, gab es andernorts Ärger wegen alkoholisierter Besucher, darunter auch Jugendliche.

Ohne das Problem klein reden zu wollen, sei der Hinweis auf andere Stadtfeste gestattet, bei denen dies weitaus gravierender auftritt und es mitunter in Gewalt ausartet. Solch besorgniserregende Auswüchse waren in Herdecke nicht festzustellen.

Auf der einen Seite gab es Kontrollen, mit denen andererseits natürlich nicht alles unterbunden werden konnte. Selbst wenn manche Kritik berechtigt ist, scheint sich unsere Gesellschaft mit manch unangenehmen Begleiterscheinungen bei Feiern abfinden zu müssen.

Damit das klar ist: Das ist definitiv bedauerlich und schade – und doch schwer in den Griff zu bekommen. Zum Glück bleibt der ungetrübte Blick auf das traditionelle Maiwochen-Programm, das tagsüber wieder Tausende nach Herdecke lockte und – nüchtern betrachtet – viele zufrieden stellte.