Das aktuelle Wetter Wetter 12°C
Herdecke

Edmund Schimmel ist König der Ender Schützen

04.06.2012 | 15:53 Uhr
Edmund  Schimmel ist König der Ender Schützen
Edmund Schimmel mit seiner Frau Uta

Herdecke. In diesem Jahr hatten die Mitglieder des Schützenvereins Vereinigter Schnee-Ende 1837 einen ganz besonderen Grund zu feiern, denn vor genau 175 Jahren wurde der Verein gegründet.

„Sonst feiern wir ja nicht drei Tage“, erklärt Geschäftsführer Horst Schülter, „aber das Jubiläum muss ja auf jeden Fall gewürdigt werden.“ Feierlich ging es am Freitagabend zu, Gastvereine aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen gratulierten ebenso wie Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster, der stellvertretende Landrat Willibald Limberg, Vertreter der SPD und CDU und auch der Präsident des Westfälischen Schützenbundes, Klaus Stallmann.

Vereinsgeschichte lebte wieder auf

Die Schützen ließen die Vereinsgeschichte Revue passieren, nicht ohne Anekdoten. „Ein Schützenbruder wurde einmal im Schützenheim, als er gerade auf der Toilette saß, eingeschlossen und erst am nächsten Tag ‚befreit’“, erinnert sich Horst Schülter schmunzelnd. „Damals gab es ja noch keine Handys.“

Der zweite Jubiläumsfeiertag stand im Zeichen der Bürger. Die durften beim Bürgervogelschießen auf den Adler zielen. Brigitte Rücksteiner schoss den Rumpf und wurde so Jubiläumsbürgerkönigin. Ältere Gäste feierten abends mit „Toby der Partyrakete“.

Mit Spannung erwartet wurde das Jubiläumskönigsschießen am Sonntag. Fünf Kandidaten hatten sich bereit erklärt, um die Königswürde zu schießen. Am Ende hatte Edmund Schimmel die ruhigste Hand wurde Jubiläumskönig. Offiziell wird der neue König auf dem Königsball am 30. Juni in sein Amt eingeführt, dann reicht der scheidende König Rolf Brück die Königswürde weiter.

Von Natalie Maag-Waniek



Kommentare
05.06.2012
06:06
Edmund Schimmel ist König der Ender Schützen
von reesinho | #2

Wolt ich auch gerade fragen wer den bitte dieses Bild hier eingegeben hat , war wohl ein bisschen länger auf dem Schutzenfest:-)

04.06.2012
23:27
Edmund Schimmel ist König der Ender Schützen
von KarlGaraus | #1

Ein schon es Bild von Dir, Edmund.

Aus dem Ressort
„Friedrich am See“ macht Fortschritte
Gastronomie
Das Erdgeschoss für die neue Gastronomie am Ufer des Harkortsees in Wetter steht schon. Wenn die Wetterlage bis Weihnachten einigermaßen gut bleibt, dann können in diesem Jahr sogar noch die Fenster eingebaut werden.
Wegen unbezahlter Getränke vor Gericht
Gericht
Die Gaststätte in Wengern ist längst geschlossen, und doch bekam ein Gast jetzt noch die Rechnung präsentiert: 25 Euro schuldete der Wetteraner seiner Stammkneipe. Die Wirtin erstattete Anzeige.Nun war Verhandlung vor dem Richter in Wetter.
Nachtragshaushalt der Stadt fällt im Rat durch
Haushalt
Der Nachtragshaushalt 2014 für die Stadt Wetter wurde im Rat mit knapper Mehrheit abgelehnt. Einige Politiker waren verärgert, weil sie erst kurz vor Beginn der Sitzung von einem neuen Finanzloch erfuhren, das dem Kämmerer seit Montag bekannt war.
Ölspur führt von Herdecke bis nach Wetter
Feuerwehr-Einsatz
Die Feuerwehr in Herdecke und Wetter ist am Freitag zu einem Großeinsatz ausgerückt. Ein Kleinlaster hatte über Kilometer hinweg Kraftstoff verloren. Die Feuerwehr musste die betroffenen Straßenabschnitte mit einem Bindemittel abdecken. Der Verursacher haftet für die Kosten des Einsatzes.
Bischof diskutiert mit Grundschülern in Wetter
Visitation
Es gab natürlich ein buntes Programm für den hohen Gast. Bischof Hubert Berenbrinker wurde bei seiner Visitation im Dekanat in der St. Rafael Grundschule mit Musik und Gesang empfangen. Doch scheuten sich die Kinder auch nicht, Fragen zu stellen. Und der Bischof diskutierte munter mit.
Fotos und Videos
Gospelkonzert
Bildgalerie
Fotostrecke
Hunde und Kinder
Bildgalerie
Fotostrecke
Kirchenkonzert
Bildgalerie
Kirchenkonzert
Theaterpremiere
Bildgalerie
Krimi in der Lichtburg