Das aktuelle Wetter Wetter 24°C
Herdecke

Edmund Schimmel ist König der Ender Schützen

04.06.2012 | 15:53 Uhr
Edmund  Schimmel ist König der Ender Schützen
Edmund Schimmel mit seiner Frau Uta

Herdecke. In diesem Jahr hatten die Mitglieder des Schützenvereins Vereinigter Schnee-Ende 1837 einen ganz besonderen Grund zu feiern, denn vor genau 175 Jahren wurde der Verein gegründet.

„Sonst feiern wir ja nicht drei Tage“, erklärt Geschäftsführer Horst Schülter, „aber das Jubiläum muss ja auf jeden Fall gewürdigt werden.“ Feierlich ging es am Freitagabend zu, Gastvereine aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis und Hagen gratulierten ebenso wie Bürgermeisterin Katja Strauss-Köster, der stellvertretende Landrat Willibald Limberg, Vertreter der SPD und CDU und auch der Präsident des Westfälischen Schützenbundes, Klaus Stallmann.

Vereinsgeschichte lebte wieder auf

Die Schützen ließen die Vereinsgeschichte Revue passieren, nicht ohne Anekdoten. „Ein Schützenbruder wurde einmal im Schützenheim, als er gerade auf der Toilette saß, eingeschlossen und erst am nächsten Tag ‚befreit’“, erinnert sich Horst Schülter schmunzelnd. „Damals gab es ja noch keine Handys.“

Der zweite Jubiläumsfeiertag stand im Zeichen der Bürger. Die durften beim Bürgervogelschießen auf den Adler zielen. Brigitte Rücksteiner schoss den Rumpf und wurde so Jubiläumsbürgerkönigin. Ältere Gäste feierten abends mit „Toby der Partyrakete“.

Mit Spannung erwartet wurde das Jubiläumskönigsschießen am Sonntag. Fünf Kandidaten hatten sich bereit erklärt, um die Königswürde zu schießen. Am Ende hatte Edmund Schimmel die ruhigste Hand wurde Jubiläumskönig. Offiziell wird der neue König auf dem Königsball am 30. Juni in sein Amt eingeführt, dann reicht der scheidende König Rolf Brück die Königswürde weiter.

Von Natalie Maag-Waniek



Kommentare
05.06.2012
06:06
Edmund Schimmel ist König der Ender Schützen
von reesinho | #2

Wolt ich auch gerade fragen wer den bitte dieses Bild hier eingegeben hat , war wohl ein bisschen länger auf dem Schutzenfest:-)

04.06.2012
23:27
Edmund Schimmel ist König der Ender Schützen
von KarlGaraus | #1

Ein schon es Bild von Dir, Edmund.

Aus dem Ressort
Idealspaten setzt wegen Kosten und Umwelt auf „Ökoprofit“
Energie
Mit dem Siegel „Ökoprofit“ will Herdeckes Traditionsfirma Idealspaten ein Bestandteil der Energie-Effizienz-Region werden. Zwölf Unternehmen aus dem Kreis wollen die Umwelt schonen und gleichzeitig Produktionskosten senken. Wichtig sei der Austausch untereinander.
Das Koffertheater feiert seinen 30. Geburtstag
Theater
Es soll ein besonderes Fest werden: das Theaterensemble wird am 20. September seinen dritten runden Geburtstag feiern. Dabei werden die Stücke der neuen Saison vorgestellt und auch die Regisseure werden auf der Bühne interviewt.
Neun Standorte in Wetter und Herdecke beim Blitzmarathon
Verkehr
Nach Gesprächen mit den Kindern der Grundschule Im Dorf in Ende und der Osterfeld-Grundschule in Wengern hat die EN-Polizei ihre Messpunkte für den Blitzmarathon an diesem Donnerstag mitgeteilt. Darunter sind fünf Straßen in Wetter und vier in Herdecke.
700 Herdecker Bürger sollen ein lebendiges Wappen bilden
Stadtfest
Im Zuge der „Ab in die Mitte“-Aktionen wollen Annette Brincker von der Bürgerstiftung und Silke Schmidt vom Stadtmarketing am nächsten Samstag hunderte von Herdeckern in die Innenstadt locken: Vor dem Rathaus sollen sie das Stadtwappen darstellen,
Grillabend in Wetter läuft völlig aus dem Ruder
Ruhestörung
Die Eltern waren nicht zuhause, deswegen lud ein 14-Jähriger ein paar Freunde zum Grillen ein. Das sprach sich in Windeseile herum. Als die Polizei anrückte, weil Nachbarn sich über Lärm beklagten, zählte sie 200 Leute. Und das Haus war verwüstet.
Fotos und Videos
Musik-Cafe im Stadtsaal
Bildgalerie
Senioren
Tag der Umwelt und Kinder
Bildgalerie
Umwelt und Kinder
Herdecke neu erleben
Bildgalerie
Herdecke neu erleben
Baustellenparty in Herdecke
Bildgalerie
Fotostrecke