Das aktuelle Wetter Wetter 3°C
Alt-Wetter

Dunkle Wolken über verkaufsoffenem Sonntag

03.06.2012 | 20:00 Uhr
Dunkle Wolken über verkaufsoffenem Sonntag
Die Eisdiele in der Freiheit bot ein besonderes Programm.

Wetter. Bunte Luftballons tanzen über die Köpfe der zahlreichen Besucher hinweg, die sich zu einem gemütlichen Bummel in der Innenstadt Wetters eingefunden haben. Begleitet von Livemusik steigt den Flanierenden der Duft süßer Leckereien und deftiger Grillspezialitäten in die Nase…

So hätte es am Sonntag eigentlich sein sollen, beim verkaufsoffenen Sonntag in Wetter. Doch anstelle von Sonnenschein und lauer Sommerluft gab es Dauerregen und eine gleichmäßig dunkle Wolkendecke, die mit fortschreitender Stunde zwar weniger kühles Nass über die Besucher der Geschäfte und Aktionsstände ausgoss, aber dennoch kein Fleckchen Blau durch ihre Vorhänge blitzen ließ. Statt bunter Ballons tanzten also Regenschirme mal uni, mal geblümt oder mit Karomuster über den Köpfen derjenigen, die sich trotz des unwirtlichen Wetters vor die Tür gewagt hatten.

Dafür wurden sie durch die tollen Aktionen und Angebote der Einzelhändler, Kirchengemeinden, Vereine, Schulen und Anwohner des Stadtzentrums belohnt, die vom Ruhrtal-Center über das Bismarckquartier die Kaiserstraße hinauf bis in den historischen Ortskern der Freiheit mit einem attraktiven Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein aufwarteten.

Historischer Eiswagen

„Einige Programmpunkte müssen zwar ausfallen. Das ist sehr schade, weil sich alle viel Mühe mit der Organisation gegeben haben“, meint Rolf Stein von der Werbegemeinschaft Alt-Wetter. „Aber viele der teilnehmenden Geschäftsleute, Künstler und Vereine haben ihre Aktionen einfach nur ins Trockene verlegt.“

Gerade für die Kinder gab es unterschiedlichste Aktivitäten. Ob Basteln, Malen, Geschicklichkeitsspiele machen oder die eigene Hand als Wachsform herstellen, alle Kinder waren mit viel Geschick und Enthusiasmus bei der Sache. Ein ganz besonderes Angebot hatte Kirsten Berdel in ihrem Yogastudio in petto. „Ich biete heute Kinderyoga an“, erzählt die Yogatrainerin. „Die Kinder haben heutzutage so viel Leistungsdruck. Beim Yoga können sie sich entspannen und ihre Beweglichkeit verbessern.“

Im Friseursalon Stein konnten Eltern ihrem Nachwuchs für fünf Euro einen neuen, modischen Haarschnitt verpassen lassen. Der gesamte Gewinn ging an den Kinderschutzbund für die Ferienaktion Waldmaus. Und wer bei diesem Wetter trotzdem noch Lust auf ein leckeres Eis hatte, der war beim Eiscafé Dolomiti in der Freiheit richtig, wo Inhaber Bruno Pelle seine Gäste mit einem schmucken historischen Eiswagen erwartete.

Ann Kristin vom Ort



Kommentare
Aus dem Ressort
Stadt Wetter dreht dem „Eataliano“ das Wasser ab
Innenstadt
Der Pächter des Restaurants „Eataliano“ im alten Bahnhof hat Mietschulden in Höhe eines mittleren fünfstelligen Betrages. Die Stadt Wetter hat ihrem Mieter das Wasser abgedreht, wehrt sich aber gegen den Vorwurf des Hausfriedensbruchs und der Nötigung.
Herdecker Kinderschutzbund braucht Platz
Kinderschutzbund
Der Kinderschutzbund in Herdecke bietet seit langem eine Kinderarbeit an. In Krabbelgruppen treffen sich Mütter und Väter mit ihren Jüngsten, das Vormittagsangebot der Wurzelzwerge bietet eine Betreuung für Kleinkinder. Jetzt werden für beide Angebote neue Räume gesucht.
Berührende Momente von Mensch und Tier
Gesundheit
Die Leisen werden lebhafter, und die Lauten lernen Zurückhaltung: Reiten ist nicht alles bei der Reittherapie in Voßhöfen. Ein Jahreskalender zeigt das in starken Bildern. Ab Samstag wird er verkauft.
Team ersetzt Sachbearbeiter
Finanzamt
Die Schlagzahl hat sich im Finanzamt erhöht: Erledigten eine Sachbearbeiterin oder ihr Kollege vor zehn Jahren 1200 Arbeitnehmer-Fälle, sind es heute 3000, bei den Gewerbetreibenden hat sich die Zahl von 600 auf 1200 verdoppelt.
Straßen NRW hilft nur mit Schallschutzfenstern gegen Lärm
Lärm
Einstimmig hat der Verkehrsausschuss den ersten Lärmaktionsplan für Wetter verabschiedet. Er dokumentiert Bereiche, die besonders vom Verkehrslärm betroffen sind,Vorschläge von Bürgern zur Lärmminderung und Maßnahmen zur Umsetzung.
Fotos und Videos
Massenstart der Kanuten
Bildgalerie
Kanu
Gospelkonzert
Bildgalerie
Fotostrecke
Hunde und Kinder
Bildgalerie
Fotostrecke
Kirchenkonzert
Bildgalerie
Kirchenkonzert