Drei Fahrzeuge vom Hof gestohlen

Herdecke..  Zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 9.30 Uhr, ist auf dem Gelände der Technischen Betriebe Herdecke an der Nierfeldstraße eingebrochen worden. Die Täter haben alle Gebäude betreten und das darin befindliche Inventar verwüstet. Mutwillig wurden Kopierer oder PC-Monitore beschädigt. Auch beim Aufbrechen der Türen gingen die Unbekannten alles andere als zimperlich vor. Schließlich entwendeten sie drei Fahrzeuge: Einen weißen Ford Transit mit dem Kennzeichen EN-2316 und zwei Kleinlaster der Marken Daimler und Mitsubishi (EN-TB 1001 und EN-TB 1005). Um die beiden großen Pritschenwagen und den Kleinbus aus der großen Wagenhalle zu fahren, bewegten die Täter andere Fahrzeuge hin und her. Der Sachschaden beträgt nach Schätzungen der Polizei insgesamt etwa 30 000 Euro.

Letzter Fall vor zwei Wochen

Erst vor zwei Wochen war auf dem Betriebsgelände an der Nierfeldstraße eingebrochen worden. Damals hatten es die Diebe vor allem auf wertvolle Kabel abgesehen. Auch die Weihnachtsbeleuchtung ließen sie mitgehen. Die Beute transportierten sie auf einem Mercedes Sprinter ab, den sie gleich mit stahlen. Das Fahrzeug wurde kurz darauf in Venlo gefunden. Seit voriger Woche ist es wieder zurück in Herdecke. Diesmal ließen es die Diebe aber stehen.