Diskussion um neue Zone mit Tempo 30

Herdecke..  Zu Ortsbesichtigungen kommt die Verkehrskommission am nächsten Dienstag vor der Sitzung im Ratssaal zusammen. Treffpunkt ist um 16 Uhr zunächst der Kirchplatz. Von dort geht es nach Kirchende.

Die SPD hat gleich mehrere Vorschläge zur Diskussion gestellt. Im Bereich am Berge, Kirchender Dorfweg und Auf der Heide soll zusätzlicher Parkraum entstehen. Für den Kirchender Dorfweg wird ein Fußgängerüberweg gewünscht. Die Verkehrssituation am Kreisel „Am Berge“ soll durch Markierungen verbessert werden. Zudem soll der Weg zum Poethen zwischen „Kirchender Dorfweg“ und „In den Höfen“ in eine Tempo-30-Zone umgewandelt werden.

Beratung ist öffentlich

Vor Ort soll es auch um die Beschilderung der Ausfahrt am Aldi-Parkplatz gehen, ebenso um zusätzlichen Parkraum im Bereich „Auf den Brennen“. Anschließend wird ebenfalls öffentlich im Ratssaal getagt. Dabei soll es über die Themen der Ortsbesichtigungen und um den SPD-Antrag gehen, die Straße „Appelsiepen“ in eine Anliegerstraße umzuwandeln. Beraten wird auch über den Einbau von Pöllern am Herrentisch, um Falschparken zu verhindern.