Der Dritte-Welt-Kreis Panama hilft seit 1978

Der Dritte-Welt-Kreis Panama wurde 1978 in Herdecke gegründet. Seitdem informiert er über die Geschichte sowie die aktuelle soziale und politische Lage Panamas.

Am Beispiel dieses kleinen Landes mit seinen 3,3 Mio. Einwohnern sollen in der Bevölkerung die typischen Probleme eines lateinamerikanischen Entwicklungslandes aufgezeigt werden.


Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen steht im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten. Der Panama-Kreis kooperiert mit Schulen in Herdecke, Wetter und Umgebung. Mitstreiter gehen in die Schulen, berichten den Lehrern, den Mädchen und Jungen von ihren (privat finanzierten) Reisen nach Panama sowie den Zielen ihrer Arbeit und veranstalten Basare und Ausstellungen an Elternsprechtagen.

Am letzten Freitag vor den Ferien findet alljährlich unter Beteiligung aller mit dem Verein kooperierenden Schulen der Panama-Lauf statt, bei dem die Schüler für jeden zurückgelegten Kilometer Spenden für ein Projekt in Panama zusammentragen.

Jedes Jahr werden drei bis vier junge Erwachsene vom Verein nach Panama entsendet, um vor Ort bei Entwicklungsprojekten zu helfen.

Wer helfen möchte: Spenden können überwiesen werden auf folgende Konten: Stadtsparkasse Wetter (Ruhr), BLZ 452 514 80, Kto. 6279673; Stadtsparkasse Herdecke (Ruhr), BLZ 450 514 85, Kto. 2155455