Das aktuelle Wetter Wetter 10°C
Freizeit

Das sind die besten Achterbahnen in der Region

24.07.2012 | 11:45 Uhr
Das sind die besten Achterbahnen in der Region
Volle Fahrt voraus auf der Achterbahn. Ein Experte hat die besten und schnellsten getestet.

Ruhrgebiet/Westfalen.  Die Achterbahn-Fahrt ist ein Spiel mit der Angst, das in Deutschland jährlich 200 Millionen Mal gespielt wird. Achterbahn-Experte Tobias Wahl aus Herdecke stellt zehn schnelle Bahnen vor. Vom gemütlichen „Marienkäfer“ bis zur atemberaubenden „Black Mamba“.

Bevor wir Ihnen die schönsten, schnellsten und spannendsten Achterbahnen vorstellen, möchten wir, dass Sie ganz genau wissen, worüber wir reden. Deshalb starten wir unseren Test mit dem Achterbahn-Lexikon. Dann nimmt Tobias Wahl für uns Fahrt auf. Er ist Vorsitzender der „Achterbahnfreaks“. Als Fanclub testeten die Freaks schon häufig Bahnen vor der Eröffnung. Der 25-Jährige schätzt, er ist schon mindestens 300 Bahnen gefahren.

Das Achterbahn-Lexikon

Airtime: Bezeichnet die Zeit, in der der Fahrgast aus dem Sitz abhebt. Dafür sorgen spezielle, meist parabelförmige Airtime-Hügel in der Streckenführung.

Formula Rossa: Die schnellste Achterbahn der Welt ist rot und fährt seit 2010 in der Ferrari-World Abu Dhabi mit bis zu 240 km/h.

First Drop: Erste Abfahrt, meist die längste und schnellste einer Bahn.

G-Kraft: Belastung des Körpers durch Beschleunigung. Bei vier g ist das Gesichtsfeld stark eingeschränkt, fünf bis sechs g können bei längerer Dauer zur Bewusstlosigkeit führen.

Inversion: Jede Art von Überschlag. Korkenzieher, auch Schraube. In etwa ein auseinander gezogener Looping, dem Verlauf eines Korkenziehers folgend.

Looping: Klassischer Überschlag. Vertikaler, leicht ovaler Kreis, am höchsten Punkt sitzt man kopfüber.

Zero-g-Roll: Überschlag, bei dem der Körper schwerelos ist. Dies wird erreicht durch eine Parabel, bei der sich ab dem Scheitelpunkt die Strecke um 360 Grad dreht.

Texte: Andreas Graw

Fotos: Fuhrmann, Gargitter, Kitschenberg, Betreiber der Achterbahnen



Kommentare
Aus dem Ressort
Wetter sucht Helfer für den Advent
Weihnachtsmarkt
Die Werbegemeinschaft Wetter fürchtet um die Existenz des Weihnachtsmarktes auf dem Bahnhofsvorplatz. Denn das Organisatorenteam ist arg geschrumpft. Nun werden neue Mitstreiter gesucht, um am zweiten Advent doch noch in die Budenstadt einladen zu können.
Herdecker Bewegungsbad liegt still
Gesundheit
Im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke bleiben die Türen zum Bewegungsbad geschlossen. Seit Mai können Patienten und Reha-Sportgruppen das Warmwasserbecken nicht mehr nutzen, weil die Technik saniert werden muss. Ob das Bewegungsbad wieder öffnet, hängt von den Kosten ab.
Bei Regen gelten klare Regeln unter Nachbarn
Sicherheit
Am Unteren Ahlenbergweg war im gleichen Haus zwei Mal innerhalb von wenigen Wochen der Keller mit Wasser voll gelaufen. Nun hat die Verwaltung im Rat auf Fragen der SPD nach den Überschwemmungen geantwortet, obwohl die den „Störfall“ als Sache unter Nachbarn sieht.
Rotes Kreuz zieht aus Bunker in Kampstraßen-Hinterhof um
Ehrenamt
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge zog das Deutsche Rote Kreuz innerhalb Herdeckes um. Nachdem die Stadt der Ortsgruppe wegen Eigenbedarfs am Bachplatz gekündigt hatte, fand das DRK in der Kampstraße neue Räume.
Zwei Tage tobt das Leben am See
Freizeit
Von Akkordeonspiel bis Zirkustheater – das Programm beim 19. Seefest am Harkortsee in Wetter ist umfangreich. Hier zur Zeiteinteilung und Planung ein Überblick für Samstag, 23., und Sonntag, 24. August.
Fotos und Videos
Schulbeginn für I-Dötze
Bildgalerie
Einschulung
Zu Gast bei Dörken
Bildgalerie
Sommertour
Schwerer Unfall
Bildgalerie
Frontalzusammenstoß
Grundschule Kirchende
Bildgalerie
Baustelle