CDU will Strauss-Köster unterstützen

Herdecke..  Gemeinsam mit Katja Strauss-Köster resümierte die CDU-Fraktion die zahlreichen Projekte der vergangenen Legislaturperiode. Exemplarisch für Erfolg nannte die Bürgermeisterin das Quartier Ruhr­aue mit Schaffung von zahlreichen neuen Arbeitsplätzen und die Neugestaltung des Bahnhofsgeländes. Ebenso wichtig sei für sie die Entstehung des Wohngebietes an der Ruhr und die Neugestaltung des Ruhrvorlandes, die Wohnbebauung am Steinbruch hinter dem Bahnhof sowie die Umgestaltung der Fußgängerzone.

„Die CDU ist nach wie vor überzeugt, eine engagierte und aktive Bürgermeisterin zu haben. Nur gemeinsam mit Katja Strauss-Köster werden wir zukünftige Herausforderungen lösen können“, so Heinz Rohleder, CDU-Fraktionsvorsitzender. Einstimmig stimmte die Fraktion dafür, der Mitgliederversammlung zu empfehlen, Strauss-Köster für die Bürgermeisterinnenwahl im September zu unterstützen.