Box soll Glück in den Alltag bringen

Wetter..  Vor dem Eingang des VIA AWO Beratungszentrums für Suchtfragen und Suchtprävention in Wetter in der Bismarckstraße 32 hängt ab sofort ein „Erste Hilfe Glücks-Set“ gefüllt mit unterschiedlichen Dingen, die glücklich machen oder die die Auseinandersetzung mit dem Thema Glück anregen.

So finden sich neben Seifenblasen und kleinen Spielsachen auch Glückskarten zum (Ver-)Teilen sowie Glückspfennige und Anregungen, wie man selbst andere Menschen glücklich machen kann.

Für Zufriedenheit sorgen

Die Mitarbeiterinnen Andrea Latusek und Barbara Hollmann vom Beratungszentrum beteiligen sich schon seit einem guten Jahr mit unterschiedlichen Aktionen an der Verteilung des Glücks in Wetter.

Ideen zu den unterschiedlichen Aktionen erhalten sie dabei vom „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“, einem interaktiven Kunstprojekt, entstanden aus einem Semesterprojekt.

„Wir wollen den Blick der Menschen darauf lenken, was sie glücklich macht und für ihre Zufriedenheit sorgt,“so Andrea Latusek. „Viel zu oft liegt der Blick auf den Dingen, die uns nerven und unzufrieden machen. Schon alleine das Ideensammeln für unsere Aktionen, die Beschäftigung mit dem Thema, das Ausprobieren macht glücklich“ meint Barbara Hollmann.

Die beiden möchten Menschen ermutigen, das Glück in kleinen Dingen zu suchen. Jeder ist eingeladen, etwas aus dem „Erste Hilfe Glücks-Set heraus zu nehmen oder etwas Neues hinzuzufügen.