Bedauern nach Klopps Rückzieher

Herdecke..  Der vermutlich baldige Verlust von Jürgen Klopp als Mitbürger berührt die Herdecker am Allerwenigsten. Für sie geht es um den Verlust, den der Verein Borussia Dortmund mit dem Ausstieg seines Trainers erleidet. Das lässt sich jedenfalls aus den Stimmen einer kleinen Umfrage gestern auf dem Herdecker Wochenmarkt heraushören.

Viele Herdecker zeigten sich enttäuscht und sehr traurig, andere konnten es kaum fassen. So auch Hermann Leifels: „Ich finde es sehr, sehr schade, dass Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund aufhört“.

Andere sehen aber auch einen möglichen Gewinn durch den angekündigten Weggang. So sieht es jedenfalls Andreas Rössler: „Ich habe für Klopp geschwärmt, doch am Ende war es immer das gleiche System, wie Dortmund verloren hat.“

Eine zeitlang werden die Herdecker „Kloppo“ also noch beim Einkauf im Supermarkt treffen können. Danach müssen ihnen Bilder aus den Medien reichen.