Autos im Halteverbot blockieren Bürgersteig am Herrentisch

Das Beweisfoto des Lesers: Auch das Ordnungsamt der Stadt Herdecke weiß, dass immer wieder Falschparker den Bürgersteig am Herrentisch blockieren.
Das Beweisfoto des Lesers: Auch das Ordnungsamt der Stadt Herdecke weiß, dass immer wieder Falschparker den Bürgersteig am Herrentisch blockieren.
Foto: privat
Was wir bereits wissen
Ein Leser beklagt sich, dass trotz des Halteverbots immer wieder Autos den Bürgersteig am Herrentisch in Herdecke blockieren.

Herdecke..  Trotz des Halteverbots werden ständig Autos auf dem Bürgersteig an der Straße Am Herrentisch in unmittelbarer Nähe der Bushaltestelle Waldfriedhof abgestellt, beklagt sich ein Leser darüber, dass diese dann den Bürgersteig blockieren.

Fußgänger, die hier den Bürgersteig benutzen, um zur Bushaltestelle zu gelangen oder von dort kommen, müssten zwangsläufig an dieser unübersichtlichen Stelle, wo von drei Seiten Straßen zusammenkommen und teilweise reger Verkehr herrscht, auf die Straße treten. „In diesem Bereich wohnen viele ältere Leute, aber auch Familien mit kleinen Kindern“, schreibt der Leser.

Und weiter: „Ich habe schon wiederholt eine Kontrolle durch das Ordnungsamt angemahnt. Diese erfolgt hin und wieder. Dann geht es manchmal auch einige Zeit gut, doch sehr schnell wird danach dort wieder rücksichtslos auf dem Bürgersteig geparkt. Ich habe mich diesbezüglich vor einigen Tagen erneut beim Ordnungsamt gemeldet. Mir wurde von der diensthabenden Dame bei der Stadtverwaltung zugesagt, dass sie meine Beschwerde an die zuständigen Kollegen weiterleiten werde mit der Bitte, dort zu kontrollieren.“

Stadtsprecher Dennis Osberg bestätigte, dass dem Herdecker Ordnungsamt diese Stelle bekannt sei und daher regelmäßig Außendienst-Mitarbeiter dort kontrollieren sowie Verstöße ahnden.