Auto zum Teilen gibt es weiterhin

Statt-Auto. Wir sind die im Artikel erwähnte Familie, die ihr Auto am Bahnhof für das Car-Sharing zur Verfügung stellte und sich mit vielfältigem ehrenamtlichen Engagement für den Verein Statt-Auto Herdecke engagiert hatte.

Wir möchten die Aussage des Artikels, dass der Vertrag mit Statt-Auto Herdecke wegen fehlender Auslastung ausgelaufen sei, etwas korrigieren: Gerne stellen wir den Wagen weiterhin für Car-Sharing-Zwecke zur Verfügung. Lediglich der Vertrag mit Statt-Auto Herdecke wurde nicht fortgesetzt. Die Gründe dafür liegen weniger in der fehlenden Nutzung als viel mehr in dem schriftlichen Verbot einer aktiven Mitarbeit im Verein trotz unterschiedlicher ehrenamtlicher Aktivitäten für den selbigen. Aufgrund dieser Situation sah die Fahrzeugbesitzerin keine Grundlage dafür, dem Verein weiterhin ihren Wagen zu überlassen.

Das Auto wurde jedoch von uns für Car-Sharing-Zwecke angeschafft und steht auch weiterhin für solche zur Verfügung. Zur Zeit wird es von drei Personen genutzt, es können aber auch noch mehr werden. Der rote Skoda Fabia Combi kann über Auto-Netzer (www.autonetzer.de) jederzeit gebucht werden.