Das aktuelle Wetter Wetter 7°C
Nachrichten aus Wetter und Herdecke

Auflage 13 brachte dem Seefest Glück

17.08.2008 | 16:35 Uhr
Funktionen

Wetter. Da sage nochmal einer, die Zahl 13 bringe Unglück. Die 13. Auflage des Seefestes jedenfalls war wieder ein absoluter Glückstreffer. Der Sommer zeigte sich von der besten Seite, und die Besucher ließen die Vereinskassen klingeln.

"Die ersten 400 Lose haben wir schon vor 14 Uhr verkauft", berichtete am Samstag Sparkassenvorstand Christian Becke. Das dürfte Wetters Jugendliche freuen. Denn für sie war der Erlös der Verlosung der Stadtsparkasse Wetter gedacht. Damit das Jugendzentrum am neuen Standort, der ehemaligen Stadtbücherei, auch Partys mit Live-Musik feiern kann, soll eine Bühne entstehen. "Das Geld aus der Verlosung ist dafür aber erst das Startgeld. Wir werden weitere Sponsoren finden müssen, um dieses größere Projekt zu realisieren", verriet Becke. Und blies den nächsten Luftballon für einen kleinen Seefest-Besucher auf.

Wilden Kommerz gab es zum Glück kaum auf dem Seefest. Gut, abgesehen von Angeboten wie einem Werbestand für Insektenschutzgitter, die es auch aufs Fest geschafft hatten. Nein, die anderen bereiteten den Besuchern Spaß oder Appetit für den guten Zweck. Zum Beispiel das Technische Hilfswerk Wetter, wo die Devise hieß: "Jetzt kletterm später sitzen." Denn wer hier für kleines Geld sein Glück an der Kletterwand versuchte, förderte ein wichtiges Anliegen der Agenda 21. "Der Platz am See soll bekanntlich schon bald umgestaltet werden. Geplant sind dabei ja auch Holzbänke", erklärt Agenda-Mitglied Rüdiger Rempe. Die Agenda wünscht sich zertifiziertes Holz mit dem so genannte FSC-Siegel für nachhaltige Holzwirtschaft. "Das kostet etwas mehr als normales Holz. Aber wir meinen, diese Mehrausgabe würde Wetter gut zu Gesicht stehen." Das Seefest steht auch der Stadt Wetter gut zu Gesich, findet die Besucherin Margarete Busch. "Erschreckend, dass der Weihnachtsmarkt in Alt-Wetter gestrichen wird. Da kann man nur hoffen, dass es dieses Fest noch lange gibt."

Von Steffie Friske

Kommentare
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Kerstin Landwehr sucht mit Familie Struppse den Kullerkäfer
Kinderbuch
Zweiter Band mit den Struppse-Figuren von Kerstin Landwehr: Von der Kinderbuchautorin aus Wetter erschien nun „Suche nach dem Kullerkäfer“.
VER passt Busverkehr für EN-Kreis an den Feiertagen an
ÖPNV
An Weihnachten und Neujahr gelten im Busverkehr gesonderte Regelungen. Das Angebot der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr wird angepasst.
Weihnachtliche Pflanzentipps aus dem Blumenladen
Adventskalender
Der Winter hat in der Natur nur wenig zu bieten, im Blumenladen dagegen leuchten klassische Winterblumen in den schönsten Farben. Besonders beliebt:...
Tür Nummer 20 öffnet sich auf einem Rittergut
Adventskalender
Auf Haus Mallinckrodt genießen die Bewohner die Gegend ebenso wie die Geselligkeit. Das abgelegene Rittergut ist allerdings nichts für Menschen, die...
Heimische Sparkassen-Vorstände beklagen Gehalts-Debatte
Stadtsparkasse
Sowohl in Wetter als auch in Herdecke beklagen sich die beiden Vorstands-Duos der Stadtsparkassen über die Veröffentlichung ihrer Gehälter.
Fotos und Videos
Zehn Jahre Heartchoir
Bildgalerie
Doppel-Konzert
Advent in Volmarstein
Bildgalerie
Fotostrecke
Nächster schwerer Unfall
Bildgalerie
Ender Talstraße
Schulbus-Unfall in Herdecke
Bildgalerie
Unfall