Arbeitgeber prüfen ihre Attraktivität

Herdecke/Wetter/Hagen.  . Unter dem Motto „Wir sind gut! Aber wer weiß das? – Von Unternehmen für Unternehmen. Dialog zur Arbeitgeberattraktivität“, stellen Unternehmen Ergebnisse, Erfolge, aber auch aufgetretene Barrieren vor. Die Veranstaltung findet am 20. Mai von 14 bis 17 Uhr im Hörsaal der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK) in Hagen (Bahnhofstr. 18), statt. Sieben Unternehmen haben in dem Projekt „Förderung der Arbeitgeberattraktivität der KMU in Südwestfalen“ unter Leitung der SIHK zu Hagen fast zwei Jahre lang Maßnahmen erprobt und auf ihre Tauglichkeit analysiert.

Fachkraftsuche ist schwierig

Für Unternehmen in Südwestfalen wird es immer schwieriger, geeignete Fachkräfte zu finden. Deshalb ist es wichtig, dass sich alle Betriebe als attraktive Arbeitgeber präsentieren, so der Veranstalter. Doch kleine und mittlere Unternehmen haben es schwer, als solche wahrgenommen zu werden. Hinzu kommt, dass viele der oft propagierten Maßnahmen einen zu großen Aufwand darstellen, der sich von den Arbeitgebern kaum wirtschaftlich bewältigen lässt.