Anregungen zum Aufhören und Anfangen

Wetter..  Mit einer neuen Predigtreihe startet die Ruhrkirche Wetter in das neue Jahr. Dazu schreibt die Gemeinde: „Vor einigen Monaten sorgte Julia Engelmann mit ihrer Interpretation zum Lied ,One day, baby’ für großes Aufsehen im Internet. In dem Lied heißt es: Eines Tages, Baby, werden wir alt sein, oh Baby, werden wir alt sein und an all die Geschichten denken, die wir hätten erzählen können. Hätten? Könnten?

Wäre es nicht schade, wenn wir so auf unser Leben zurückschauen? Es sind viele Geschichten, die die Seiten unseres Lebens füllen. Auf einige Kapitel sind wir stolz, andere würden wir lieber überspringen. Die Entscheidungen, die wir heute treffen, werden die Geschichten bestimmen, die wir morgen erzählen.“

Fragen zum Jahresbeginn

In der neuen Predigtserie geht es genau darum: „Meine Geschichte – lebe das Leben, von dem du erzählen willst“. An vier Sonntagen im Januar und Februar wird sich der Pastor der Ruhrkirche, Timo de Buhr, mit diesem Thema auseinandersetzen.

Die Predigtreihe soll dabei helfen, zum Jahresbeginn richtige Entscheidungen zu treffen. Anfangen. Aufhören. Stehenbleiben? Der erste Gottesdienst hierzu findet am Sonntag, 11. Januar, im Gemeindesaal, Kaiserstraße 130, um 10 Uhr statt.